Montag, 26. September 2011

der montagstipp

man glaub es kaum, ich war mal bei dawanda unterwegs und hab mich nicht bei etsy verirrt. :) heute zeig ich euch einen meiner lieblingsshops bei dawanda. und zwar den wunderbar, charmanten shop littlePrintStore.
besonders die annähersets haben mein herz erobert. zuckersüss sag ich da nur. ich freu mich immer wieder wenn ich shops aus österreich entdecke die so wunderbare sachen machen.  da startet die woche wirklich gut. :) einen schönen wochenstart wünsch ich euch!

littlePrintStore

Sonntag, 25. September 2011

der wochenrückblick

heute musstet ihr ein wenig auf meinen wochenrückblick.. heute hab ich's nicht geschafft das perfekte sonntagsfrühstück zu fotografieren und deswegen hab ich mir gedacht, es gibt fotos vom sonntagsausflug und quietscheburger. die idee vom quietscheburger hab ich der lieben nähmarie geklaut und ich muss sagen, es hat sich gelohnt.. :) das rezept wird definitv in die "mach ich öfter" kategorie aufgenommen. :)
und jetzt zu den bildern..


das gute wetter wurde genutzt

lustige sms wurden verschickt

das frühstück mit einem apfel bereichert.. :)

mia wurde ausspioniert.. und wiedermal als die beweglichste und
zuckersüsseste katze der welt befunden..

wir haben topfenstrudel gebacken und gleich verschlungen

neue ohrsteckerhalter wurden angefertigt..

der karlsplatz wurde besucht und als sehr schön empfunden.
allerdings nur weil keine horden von menschen unterwegs waren

der bartmann wollte unbedingt nachhause und kochen


und dann gabs den quietscheburger, zwar ohne burgerbrötchen
aber ich muss sagen, er war superlecker...
ach ja, käptn pukbert gehts gut, der war diese woche nur nicht so in
fotografierlaune. nächste woche gibts sicher wieder ein foto von ihm. ahoi!




Freitag, 23. September 2011

der freitagsfüller #130

wieder is ne woche rum und wieder gibts einen leser mehr. :) juuhuuuu! ich freu mich. obwohl, ganz rum ist sie noch nicht. 

1. Ich glaube fest daran, das sich bald etwas gutes und grosses ereignen wird.
2. ich blicke gerne nach vor und zurück.
3. Ich bin meistens gut gelaunt, aber wenn ich hunger kriege oder müde bin, bin ich UNAUSSTEHLICH!
4. Dazu fällt mir jetzt gar nüschts ein... ist mir sowas von egal.
5. Der Papst interessiert mich überhaupt nicht, ich find den dalai lama viel interessanter...
6.  Ich liebe Kuscheldecken, Kuschelmiezen und Tee an kühlen Herbstabenden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen betrunkenen Bartmann, morgen habe ich fotografieren geplant und Sonntag möchte ich einen QuietscheBurger essen. (näheres dazu gibts dann sonntag! :) )


;o)

Donnerstag, 22. September 2011

lecker lecker..

nachdem der bartmann eine so unglaublich leckere geburtstagstorte für mich gemacht hat, will ich euch das rezept nicht länger vorenthalten. ;o) ich gestehe, er hat ein wenig geflucht und war nicht so begeistert das es so lange gedauert hat, aber nach dem ersten bissen war alles vergessen. kleiner tipp! wenn ihr auch gefrorene himbeeren verwendet lieber ein paar weniger nehmen weil die furchtbar viel saft verlieren..

Die Himbeer - Joghurt Torte

Zutaten:
  • 6
    Eier
  • 135 g
    feiner Rohrzucker
  • 1 Prise
    Salz
  • 75 g
    Mehl
  • 25 g
    Kokosraspel
  • 4 Blatt
    weiße Gelatine
  • 150 ml
    Milch (1,5 % Fett)
  • 1
    große Bio-Limette
  • 150 g
    Joghurt (1,5 % Fett)
  • 300 g
    Himbeeren
  • 100 ml
    Schlagsahne
  • 30 g
    weiße Schokolade nach Belieben
  • 1 EL
    gehackte Pistazienkerne nach Belieben

  • 4 Eier mit 50 g Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit den Quirlen eines Handmixers cremig aufschlagen.
  • Das Mehl direkt auf die Eicreme sieben, Kokosraspel dazugeben und alles mischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 
  • Den Teig auf das Backblech geben, mit einer Palette glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen. Vom Blech nehmen und mit dem Papier nach oben auf eine mit 1 TL Zucker ausgestreute Fläche legen. Das Papier mit etwas Wasser einpinseln und abziehen.

  • Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Restliche Eier trennen und Eigelbe mit 50 g Zucker schaumig schlagen. Milch aufkochen, etwas abkühlen lassen und nach und nach unter die Eicreme rühren.

  • Ei-Milch-Mischung in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis sie cremig geworden ist. Gelatine gut ausdrücken, unter Rühren in der heißen Ei-Milch-Mischung auflösen und die Masse 5 Minuten abkühlen lassen.
  • Limette heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Limette halbieren und auspressen. Limettenschale, Limettensaft und Joghurt unter die Creme rühren. Etwa 45 Minuten kalt stellen, bis die Creme beginnt, fest zu werden, zwischendurch einmal umrühren.
  • Himbeeren verlesen und mit den Öffnungen nach unten auf die Biskuitteig legen; einige Früchte für die Garnitur zurückbehalten.
  • Eiweiße mit dem restlichen Zucker steifschlagen. Sahne ebenfalls steifschlagen. Erst die Sahne, dann den Eischnee unter die Ei-Joghurt-Mischung heben. Creme auf den Beeren verteilen, glattstreichen und für 2-3 Stunden kalt stellen. Mit den beiseitegelegten Himbeeren und nach Belieben mit geraspelter weißer Schokolade und gehackten Pistazien garnieren.


    copyright: herr bartmann ;o)

Montag, 19. September 2011

der montagstipp

ich glaube zu den folgenden bildern muss ich gar nichts sagen ausser: süss, süsser, karindrawings. :)
die real to do list sollten wir uns alle in die wohnung hängen. die wirklich wichtigen dinge vergisst man nämlich sehr schnell... ich wünsch euch einen tollen wochenstart!

karindrawings

Sonntag, 18. September 2011

der wochenrückblick

heute gibts 2 dinge zu feiern. der einzug der miezen vor genau zwei jahren und jawohl, mein geburtstag.
also, die fellknäuel waren quasi ein geburtstagsgeschenk von mir an mich. sie sind bei uns eingezogen weil meine zaubermaus ein paar wochen davor verstorben ist und ich nicht wollte das mein grosser alleine ist. die 3 haben ne ganze weile gebraucht um sich aneinander zu gewöhnen aber zum schluss hatten sie sich furchtbar lieb. und jetzt gibt es eben 2 gute gründe diesen tag zu feiern. :) ich wünsch euch einen wunderbaren sonntag!

die neuen familienmitglieder

käptn pukbert hat einen kotzmarathon hingelegt.. daran war ich schuld,
ich hab vergessen das katzengras wegzustellen.. naja, fürs nächste mal weiss ichs besser

mein grosser und das freche früchtchen

am markt gestern wurde das erste mal der selbstgemacht schmuckbaum präsentiert
und getestet. nachdem das so super geklappt hat, gibts bald ein DIY für euch. :)

viele neue stoffbuttons gabs

brotundsalz.at wurde entdeckt

mmmhmmmm... himbeeren für meine geburtstagstorte

und lecker zucker für meine geburtstagstorte.. und ja, die backt der bartmann für mich.

und wie immer, das perfekte sonntagsfrühstück mit dem perfekten sonntagsei :)

Freitag, 16. September 2011

wochenende!

morgen ist es wieder soweit, ein markt steht vor der tür. das nehm ich mal gleich zum anlass und verrate euch wo man mich noch treffen kann und meine schmucken sachen kaufen kann. :)
y<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< (das wollte mia euch schnell mitteilen)
die flinken pfoten haben sich auf der tastatur breit gemacht.. naja, es ist wochenende, da drück ich mal beide augen zu..

hier zu den terminen:

17.09.2011 Silofasanmarkt, Wien, Fasanplatz ❤

21.10.2011 Der Nachtflohmarkt, WUK, Wien
http://dernachtflohmarkt.at/ ❤

26.11.+27.11. feschmarkt.at, Wien, Ottakringer Brauerei ❤

10.12. f(l)airmarkt, moe, thelemanngasse 4/1-3, 1170 wien ❤

huch! fast vergessen, die liebenswerte Hannah von Viennarama war bei mir und hat mich ein bisschen interviewt.. :) wer's lesen will, hier klicken.
ich ziehe meinen imaginären hut vor ihr! es hat noch nie jemand mein haushalts-chaos so nett umschrieben. :)

meine schmucke neue ankerbrosche, jaaaa, die gibts jetzt endlich auch zu kaufen.. :)

handbedrucke und handbemalte papiertüten
damit man die schmucken sachen und noch VIEL mehr nachhause tragen kann..

und es gibt wieder vintagebroschen im sortiment,
ich trag sie selber so gerne und mach mir immer wieder welche..
also beglück ich euch auch damit. :)

Montag, 12. September 2011

der montagstipp

ich bin wiedermal hin und weg und in absoluter entscheidungsnot. ich will so ziemlich alles aus diesem shop. angefangen bei den stempeln, den masking tapes und den ganzen wunderbaren DIY sachen... hoffentlich verkaufe ich beim nächsten markt richtig viel, weil dann geh ich nämlich hier shoppen. :) ach ja, am samstag ist wieder der silofasanmarkt am fasanplatz in wien. ich würd mich freuen wenn der eine oder die andere vorbeikommen würde. ich finde den markt nämlich einmalig und wunderbar. er ist klein, übersichtlich, es gibt ne menge leckereien zu essen, musik, aktionen und wir sind auch dort.. ;o)

nothing elegant

Sonntag, 11. September 2011

der wochenrückblick

ich muss sagen diese woche ging ja ratzfatz vorbei. ich hoffe, die nächste woche lässt auch nicht die zeit stillstehen und bringt vor allem gutes wetter. zumindest soll es nicht regnen. den mittlerweile finde ich es wirklich schrecklich wenn ich mit den öffis fahren muss, obwohl radfahren in wien ja auch so ne sache ist..
momentan warte ich auf eine materiallieferung aus amerika und ich hoffe sie kommt bald, es juckt schon gewaltig in meinen fingern und ich will endlich loslegen.. aber jetzt zu den schmucken bildern.. :) besonders aufregend war die woche nicht, aber ein bisschen ruhe schadet ja nicht. vor allem wenn die weihnachtszeit mit riesen schritten auf mich zueilt und ne menge arbeit vor mir liegt. schönen sonntag noch!

ich hab den bartmann mit einer anderen erwischt.. tztztzzzz

aufgrund des schlechten wetters musste ich die griesgrämigen wiener in der ubahn beobachten

mia hat sich mit ner maus angefreundet

bender lebt! zumindest bei uns zuhause geht es oft zu wie bei futurama.

es gab nach dem flohmarktbesuch ein leckeres frühstück und

einen leckeren frühstücksbesucher.  :)

und wie immer ein leckeres sonntagsfrühstück. :)

Freitag, 9. September 2011

der freitagsfüller #128

schon wieder ist ne woche um und juhuu, wieder eine leserin mehr. das freut mich. danke! :)
jetzt gleich mal zum freitagsfüller.


1. Kürbisse  LIEBE ICH! .
2. Ne Menge Arbeit und ne Menge Freude liegen vor mir.
3. Als ich 10 Jahre alt war,  wurde ich zum ersten Mal Tante, man glaubt es kaum. . 
4. Es liegen Dinge neben mir auf dem Tisch, die ich jetzt nüscht erwähnen möchte ;o).
5. Wenn ich leben könnte wo ich wollte würde ich wieder in Berlin leben, ich liebe diese Stadt und ihre Menschen.
6. Lieber September, du bist großartig und hast die besten Geburtstagskinder. Ja, auch mich.. :)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf's nichts tun, morgen habe ich einen Flohmarktbesuch geplant und Sonntag möchte ich das schöne Wetter geniessen und mal den Kopf freipusten!

wer auch mal den freitagsfüller ausfüllen möchte, einfach hier klicken!


neue buttons für meine kollegin.. :o)

Montag, 5. September 2011

der montagstipp

heute sag ich nur: ich will! ich will! ich will!
nachdem ich selber gerne broschen aus kunststoff mache, werd ich mich jetzt auch an ringen versuchen. ich will auch so ne mieze haben. :) hier klicken!

greenmot / etsy

Sonntag, 4. September 2011

der wochenrückblick

die letzte woche war eine faulwoche. durch und durch. ich hab nicht viel gemacht, bin nicht viel vor die tür gegangen und hab viel zu wenig geschlafen. ganz faul war ich aber nicht, ich hab für die märkte vorgearbeitet, ne menge über meinen eigenen onlineshop nachgedacht, den bartmann geärgert, die katzen geärgert, mich darüber geärgert das ich so faul bin usw.. naja, der wochenrückblick zeigt das der beste tag der kurztrip nach kroatien war. ich hoffe ich schaffs zeitlich bald mal wieder dorthin zu fahren. es ist schön wenn mein muttchen von ihrer kindheit erzählt und vor allem sie kroatisch sprechen zu sehen und zu hören. :) ich wünsch euch nen tollen sonntag! bei mir beginnt morgen wieder der brotjob. pfui. aber hoffentlich nicht mehr lange.. viel neues ist in planung. haltet mir die daumen! :o)

es wurde geflirtet ohne ende

katzenyoga beobachtet

dann wurde ich noch in meine kindheit zurück verstetzt

ein wunderbares altes bild von meinem muttchen

da war ich. :)

der bartmann wurde in szene gesetzt

sonntagsfrühstück. yummy.

Freitag, 2. September 2011

der freitagsfüller #126

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Wenn ich heute  noch ne runde schlafen könnte, hätte ich nix dagegen.
2.  die ideen sprießen immer weiter.
3.  Ich muss daran denken, dass ich montag wieder arbeiten muss und das gefällt mir gar nicht.
4. Was leckeres gibt es heute zum Abendessen.
5. Meine letzte Mail begann mit den Worten : Guten TACH! .
6. Momentan kann ich immer und überall einschlafen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf morgen, morgen habe ich einen Kurztripp nach Kroatien geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und wenn das wetter passt einfach RAUS!

die woche ging ja ratzfatz um. wer auch den freitagsfüller ausfüllen möchte einfach hier klicken.
ich wünsch euch ein tolles wochenende, mein frühstück wartet. :)

walking desaster