Montag, 20. Juni 2011

der montagstipp

heute zeig ich euch das kleine aber feine label femina faber. ich bin gestern beim fesch'markt drüber gestolpert und muss sagen in natura sehen ihre genähten kostbarkeiten wirklich unglaublich toll aus. anna ist quasi ein tausendsassa. sie entwirft, bedruckt und näht alles selber. ich hoffe das es in zukunft noch viel, viel mehr von ihr zu sehen gibt und das mein ich wortwörtlich. ihre kochschürzen sehen wirklich super aus vor allem wenn sie getragen werden. :) ich wünsch euch nen tollen wochenstart!

Kommentare:

Roboti und da Höm hat gesagt…

Gehe ich richitg in der Annahme, dass du stolze Besitzerin einer dieser Kochschürzen bist?
Ich finde die Topflappen ja ebenfalls genial.

walking desaster hat gesagt…

nein leider.. keine kochschürze für mich. ich bin ein kochschürzenmuffel, hab sie aber ganz toll bei anna bewundert. sie hat den ganzen tag unterschiedliche modelle getragen und ich war jedesmal neidisch.. der bartmann wollte auch keine.. dann müsste er nämlich öfter kochen. ;o)
aber wenn die topflappen augen kriegen schlag ich gnadenlos zu..