Montag, 29. November 2010

montagstipp

ich verpacke wahnsinnig gerne. egal wie gross oder klein ein geschenk ist. deswegen hab ich diesmal nach einem shop gesucht, der einpackmuffeln ein wenig hilft und das einpacken von kleinigkeiten ein bisschen bunter macht. die stümperei hat wunderbare bunte papiertütchen und noch viel mehr..

Mittwoch, 24. November 2010

unnützer mittwoch

es gibts so unendlich viel unnützes zeug im internet,.. man kann sich gar nicht entscheiden was man zeigen soll. ob das folgende jetzt wahr ist oder nicht, sei dahingestellt.. aber ganz ehrlich. ein wenig wahrheit steckt doch in allem.. ;o) viel spass beim lesen.


Benutzungsordnung für Toiletten in Sachsen-Anhalt
Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Sachsen-Anhalt, 4.Jahrgang, Magdeburg, den 01.April 1993, Nr. 15 (BoA)
§ 1 Definition
Der Abort, umgangssprachlich auch Toilette genannt, besteht aus einem trichterförmigen Porzellanbecken zur Aufnahme der Exkremente mit einem klappbaren, auf dem Sitzrand angebrachten Sitzstück.

§ 2 Anwendungsbereich
Diese Benutzungsordnung gilt für die Darmentleerung in allen Aborten in Behörden, Dienststellen und öffentlichen Gebäuden des Landes Sachsen-Anhalt

§ 3 Sitzgebot
Die Toilette darf nur im Sitzen benutzt werden. Die stehende Benutzung ist nur an Urinalen erlaubt. Deren Benutzung ist in der Benutzungsordnung für Urinale (BoU) geregelt.

§ 4 Vorbereitungen
Vor dem Hinsetzen auf das Sitzstück sind die Beinkleider bis zu den Knien herunter zu schieben.

§ 5 Sitzposition
Der Benutzer setzt sich unter gleichzeitigem Anheben der Oberbekleidungsstücke so tief in die Hocke, bis das Gesäß in die Sitzaufnahme einrastet. Das Gewicht des Körpers ist gleichmäßig, gleichseitig verteilt, der Oberkörper leicht nach vorn geneigt. Die Ellenbogen ruhen auf dem Muskelfleisch der Oberschenkel, der Blick ist frei geradeaus gerichtet.

§ 6 Darmentleerung
Unter ruhigem Ein- und Ausatmen drängt der Benutzer unter gleichmäßigem Anspannen der Bauchmuskulatur den Ausscheidungsreifen Inhalt des Mastdarms bei gleichzeitigem Entspannen des Afterschließmuskels in den dafür vorgesehenen Durchbruch des Porzellanbeckens. Die Äußerung von gutturalen Stimmlauten, umgangssprachlich auch Ächzen oder Stöhnen bezeichnet, ist auf das absolut notwendige Maß zu beschränken.

§ 7 Sichtkontrolle
Nach beendeter Prozedur steht der Benutzer auf, macht eine Drehung um 180° nach links und nimmt eine Sichtkontrolle der Exkremente vor. Bei Auffälligkeiten ist eine Stuhlprobe sicherzustellen und an das nächstliegende Gesundheitsamt zu übersenden.

§ 8 Reinigung des Rektums
Der dafür vorgesehenen Einrichtung sind Reinigungsfähnchen (14x10cm, einlagig) in ausreichender Stückzahl, höchstens jedoch 5, zu entnehmen. Das Reinigungsfähnchen wird mit dem Daumen und Zeigefinger der rechten Hand erfasst und von hinten der Reinigungszone, das ist der Bereich zwischen den Gesäßbacken, zugeführt. Das Reinigungsfähnchen wird unmittelbar vor den äußeren Geschlechtsorganen fest an den Körper gedrückt und mit einer ziehenden Bewegung bis unmittelbar vor das Steißbein geführt. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis mindestens ein Blatt sauber erscheint, sofern dazu nicht die Verwendung von mehr als 5 Reinigungsfähnchen erforderlich ist. Im Bedarfsfall sind die Reinigungsfähnchen
beidseitig !!! zu benutzen. Die benutzten Reinigungsfähnchen dürfen nicht mitgenommen werden, sondern sind ebenfalls in das Porzellanbecken zu entsorgen.
§ 9 Reinigung des Aborts
Nach Benutzung des Aborts ist zwingend die Spülung zu betätigen. Eine Delegierung dieser Tätigkeit an andere ist ausdrücklich verboten. Nach dem Spülvorgang verbleibende Exkrementanhaftungen sind mit der dafür vorgesehenen Reinigungsbürste manuell zu entfernen.

§ 10 Verlassen des Aborts
Vor dem Verlassen der Entleerungskabine sind die Beinkleider wieder in die Ausgangsposition zu bringen. Bei Auftreten unangenehmer Gerüche ist das Öffnen einer Lüftungsklappe angezeigt. Eine abschließende Reinigung der Handinnenflächen wird anheim gestellt.

§ 11 Inkrafttreten
Diese Benutzungsordnung tritt am Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft

Montag, 22. November 2010

der montagstipp

jaja, weihnachten rückt immer näher und langsam denk ich auch darüber nach was ich schenken könnte bzw. wie ich die wohnung ein wenig wärmer und weihnachtlicher gestalten kann. mit dem gestalten werde ich wohl erst am 24.12. beginnen.  und ja, was das betrifft bin ich ein wenig faul. aber, ich will euch natürlich nicht die charmanten stücke vorenthalten die so manch in seinen shop stellt. dieses mal zeig ich euch den shop von PunaLuu. ich finde ihre stoffanhänger herzallerliebst und bin am überlegen ob ich meinen baum dieses jahr nicht auch mit ein wenig stoff aufhübsche. aber seht selbst...

Sonntag, 21. November 2010

das sonntagsvideo

ich vermisse viva2. ganz ehrlich, was heute an musikfernsehen geboten wird lässt ja jemanden der anfang dreissig ist und noch richtiges musikfernsehen kennt sich kopfüber vom dach springen. das waren noch zeiten als ray cokes sich nen spass mit jarvis cocker machte oder es noch die wunderbaren 120 minutes mit miles hunt gab. zwischendurch durfte man dann noch mit viva2 hoffen das alles gut wird .. aber.. nein,.. allen wahren musikliebhabern wurde ein strich durch die rechnung gemacht. wir österreich sind ja ganz froh über go tv aber was macht bitte der rest der musikliebhaber welt. ach ja, youtube. und selbst da kann man die hälfte der videos nicht ankucken wegen streiterein der hohen rösser...
deswegen gibts heute wiedermal einen speziellen ohrwurm von mir für euch. the divine comedy.

Mittwoch, 17. November 2010

unnützer mittwoch

über folgenden beitrag musste ich wirklich lachen. es gibt ein museum für unnütze zeitgenössische kunst und zwar heisst das museum maki. ich hab den artikel dazu auf der arte seite gefunden und musste dem ganzen dann gleich mal auf den zahn fühlen...

Montag, 15. November 2010

der montagstipp

lange, lange hat dieser wunderschöne shop in meiner postliste geschlummert und ich hab immer wieder vergessen den montagstipp online zu stellen. jetzt is es aber endlich so weit und ich kann euch den bezaubernden shop von linotte präsentieren. wunderbare lavendelkissen, grusskarten und notizbücher gibt es zu entdecken. vielleicht ist ja das eine oder andere weihnachtsgeschenk dabei für euch.

Sonntag, 14. November 2010

tataaa - der ohrwurm der woche

heute gibts mal was älteres zum kucken und hören. einer meiner absoluten lieblingssongs ever. und ich kann bis heute nicht verstehen wie meine schwester vom pixies fan zum joshua kadison fan wurde. daran darf ich gar nicht denken. aber, ich muss auch sagen, ohne sie hätt ich wohl nicht so früh so gute musik gehört. und wie immer, von mir für euch das sonntagsvideo. here comes your man.

Samstag, 13. November 2010

stadtland und äähhh.. flüssiges

wie versprochen präsentier ich heute die erwachsenenversion von stadtlandfluss. es wird wieder einen schmucken 25seitigen block von mir geben. alles wie gehabt, entworfen, gedruckt und geleimt von mir. :)
und zwar gibt es bei dieser version die kategorien:
stadt * land * flüssiges * mukke * fuckable celeb * politik * peinliches*

ich denke, ich muss nur die kategorien politik und peinliches erklären. :)
bei politik kann alles rein was einem dazu einfällt wie george bush, budget, wahlen, die grünen usw..
aber achtung! wer george bush bei politik einträgt kann ihn bei peinliches nicht mehr verwenden.
bei peinliches kann alles rein was euch peinlich ist, passiert ist oder jemandem passiert ist den ihr kennt...
oder personen die eurer meinung nach peinlich sind und dafür muss es auch einen grund geben..
wie zb.: popeln (da könntet ihr zb. auch den namen des nachbarns verwenden wenn der im treppenhaus neben euch in der nase gepopelt hat.. oder so)



Mittwoch, 10. November 2010

unnützer mittwoch

um folgendes als nützlich oder unnützlich oder was auch immer zu bezeichnen, ist nicht unbedingt einfach. nachdem ich 2 katzen habe und schon mehrere katzen hatte, kann ich nur sagen, dass ich es sehr seltsam finde. aber ich wollte es euch nicht vorenthalten weil naja, mir fehlen ein wenig die worte und ja, das kommt auch hin und wieder vor.
aber, seht selbst und viel spass oder was auch immer.

foto gibts diesmal keines weil ich naja, seht selbst...

Montag, 8. November 2010

montag!

na, habt ihr schon alles für weihnachten besorgt? es gibt ja menschen die fangen schon im sommer damit an ihre schränke und regale zu füllen um ja nicht in den weihnachtsstress zu geraten. ich bin ein spätkaufer und lass mich eigentlich nie stressen. dieses jahr bekommt jeder was selbstgebasteltes oder was ganz spezielles. für charmante kleinigkeiten kann ich euch daher den shop von the cute army empfehlen. zauberhafte geschenkanhänger, geschenkpapier und allerlei buntes um so manches geschenk noch farbenfroher zu machen. einfach klicken und shoppen sag ich da nur..

Sonntag, 7. November 2010

das sonntagsvideo

heute gibts mal kein deutsches- oder österreichisches musikvideo. ich bin heute nämlich hungrig aufgewacht und wenn ich hungrig bin, bin ich unausstehlich. vor allem morgens. deswegen gibts heute eines meiner lieblingsvideos. ich find, das passt einfach wie die faust aufs auge .. bevor ich den ersten kaffeeschluck zu mir nehme und ins erste brötchen beisse, sollten man mich also nur wenig oder gar nicht ansprechen. ;o)

also, hier von mir für euch. sabotage von den beastie boys.

Samstag, 6. November 2010

spielen ohne ende..

wie ihr schon bemerkt habt, hab ich die gaylord interviewreihe sehr stark vernachlässigt. es war einfach keine zeit dafür da und gaylord ist einfach kein typ der unvorbereitet ein interview startet. ich will euch heute zeigen woran ich die letzten tage gearbeitet habe und euch mein neues projekt vorstellen.

und zwar hab ich angefangen einen stadt-land-fluss-spieleblock für kinder zu entwerfen. und ja, extra für kinder und ja, es wird auch eine erwachsenenversion geben. dazu aber nächsten samstag mehr.
die kinderversion besteht aus den kategorien stadt - land - fluss - ding - tier - pflanze - kreatives.
bei kreatives kann alles rein was dem zwerg dazu so einfällt, ganz egal ob das jetzt batman ist, astrid lindgren, pippi langstrumpf, buch, comic, film, zeichentrick, maler, usw.. der phantasie sind keine grenzen gesetzt.

der block wurde komplett von mir entworfen, gedruckt und wird dazu auch noch von mir geleimt. das ergebniss kann man in den nächsten tagen bei mir im shop betrachten.



Mittwoch, 3. November 2010

unnützer mittwoch

so. es ist wieder mittwoch und zeit für quatschkram. heute lege ich euch die wunderbare kochseite der küchensau ans herz. da gibts entenarsch in pfeffersahnesauce oder Meerschweinchen auf Heubett usw..

völlig unnütz und superlustig. www.küchensau.de


Montag, 1. November 2010

monday, monday...

dieses mal wollte ich meinen montagstipp ein wenig herbstlicher gestalten und bin auf diesen wunderbaren shop bei etsy gestossen. ich finde, die bilder sprechen für sich und man sollte sich einmal durch diese charmanten kleinen kostbarkeiten klicken. felt lovely