Samstag, 3. Juli 2010

gaylord meets - the cute army


Gaylord meets...
the cute army

Hi! Äh, the? Cute? Army? Oder wie soll ich dich nennen?!?
TCA: Wie wärs mit General? Bin schließlich DIE Führungskraft dieser Armee!
*sieh an, sieh an, da hat ja jemand pfeffer im allerwertesten...

Mir wurde zu getragen das du Vögel magst. Frühe Vögel usw.. ich meine, is ja nicht wichtig welcher Vogel. Früh, spät, dumm, dünn, hässlich mit oder ohne federn..
TCA: Ja, ich mag Federvieh in allen Farben und Formen – vor allem Geier, die Underdogs unter den Birdies.
*Geier? Keine Ahnung, kenn ich nicht.

Soso. Sonstige Lieblingstiere von dir?
TCA: Das wird Dir jetzt merkwürdig vorkommen. Ich mag Katzen. Ich wäre bestimmt, wenn ich als Tier auf die Welt gekommen wäre, eine Katze geworden. Japanische Glückskatze und dann hätte ich mir einen Hund gehalten. Zu Bespassungszwecken.
*alter, schon wieder eine Katzentante

Ich bin ja bekennender Katzenfan. Ich hab hier mal ein Interview geführt mit einer Katzendame. Ich sags dir, mein Herz klopft heute noch. Isst du Piepmätze auch?
TCA: Erwartest Du als Angehöriger des Birdie Clans eine ehrliche Antwort auf diese Frage?
*ich glaub, da hängt ne feder am mundwinkel.. iihhh

Was treibst du so in deiner Freizeit? Vogelkunde?
TCA: Du kleiner Lustmolch, Du!
*MOMENT! Was ist denn jetzt schon wieder ein molch? Oh mann, ich darf mir keine Blöße geben.

Wovon lässt du dich am meisten inspirieren? Ich bevorzuge ja die schönen Dinge des lebens. Wein und Wodka.
TCA: Wein, Weib und Gesang! Du weißt die schönen Dinge in der Tat zu schätzen!
*oh mann ist das heiss... äh, das wetter mein ich...

Kannst du doch noch an deinen ersten Entwurf erinnern? Und schämst du dich heute ein wenig dafür?
TCA: Schämen würd ich jetzt nicht sagen, aber ich denke ich habe mich doch, sagen wir mal, weiter entwickelt.
*den würd ich gerne sehen... haha..endlich mal jemand der ehrlich ist..

Sag mal, das wirkt jetzt wohl ein wenig naja.. trinkst du gerne Wodka? Du hast ja ne Menge Matroschkas in deinem Shop und naja, ich trink gern Wodka. Ich hätt auch einen hier falls du möchtest..
TCA:  Nur wenn die Flasche weiß ist – Du hast es versprochen!
*pfff... weiße Flasche. Bei mir gibt es nur selbstgebrannten in braunen flaschen..

Wie sehen denn deine Zukunftspläne aus?
TCA: Ich mach gar nicht so viele Pläne, ich nutze lieber Gelegenheiten und die bieten sich immer wieder neu, wenn dann Pläne im Wege stehen, wäre das ja nicht so schlau.
*ich glaub das nennt man bei den 2beinern Schlauochs oder Schlaufuchs..

Wann hast du denn dein letztes Mixtape gestaltet und jetzt kommts... wann dein erstes? Und war auf dem ersten was drauf das dir heute die Schamesröte ins Gesicht treibt wie Roxette oder Wolfgang Petry?
TCA: Das letzte Mixtape habe ich für Stefanie Heinzmann gestaltet – ehrlich jetzt! Das ist nämlich ein Produkt aus meinem Shop – ich habe ihr das Mixtape Baby auf einen Taschenspiegel gedruckt, dazu den Hinweis, dass der Spiegel Stefanie gehört und ihn ihr geschenkt. Im Hauptjob bin ich nämlich Konzertveranstalterin – da hat man so seine Kontakte. Kannst Du singen?
Mein erstes Mixtape – ich erinnere mich kaum daran, ist ja auch schon paar Jahre her... Pothead waren drauf und Ten Sharp mit „You“. Roxette fand ich immer schon doof . Wo Du Wolle Petry erwähnst, bist Du Fan? Wir haben im Büro noch ein paar Original Freundschaftsbändchen und ich finde sicher auch noch ne Tasse mit Wolles Konterfei – da kannste dann Deinen Wodka draus schnäbeln. Was meinste?
*alter, die glaubt an heinzelmänner und frauen...  mmhhh... wolfang.. ooohhh Wolfgang... da di da.. dum.. di.. ooohhoohh wolfgang..

Nö, ich kann nicht singen.. aber datt muss ich ja auch nicht. Ich mein, dann wären die leute ja noch verrückter nach mir.
Ich würd jetzt gerne ein wenig Wolfgang Petry hören. Vielen Dank für das Gespräch. Du findest alleine raus aus meiner bude?




Keine Kommentare: