Samstag, 31. Juli 2010

fauler samstag

gaylord macht das wochenende über urlaub in wien, burgenland und der steiermark. deswegen gibts diesen samstag kein interview. er war einfach nicht aufzufinden und irgendwas wollte ich jetzt auch nicht online stellen. dafür aber gibts nächsten samstag das interview von gaylord und cute as a button. vorfreude ist angesagt!!! ich wünsche allen ein schönes wochenende.

Donnerstag, 29. Juli 2010

shirtwochenende

nachdem die wohnungssuche in wien viel zeit in anspruch nimmt und ich so ziemlich alles zuhause vergessen habe, was nützlich ist und den alltag verschönert. gibts diese woche nur einen hinweis auf das schmucke shirtwochenende wo man sich die versandkosten spart. einfach mal reinkucken, da findet sich fast für jeden was.

Montag, 26. Juli 2010

und schon wieder ist der montag da..

hiermit gestehe ich öffentlich das ich keinen grünen daumen habe. ich habs aber gerne grün in der wohnung und deswegen werd ich's wohl nie aufgeben und es immer wieder versuchen mich mit den grünen dingern anzufreunden. diesmal hab ich wieder ein wenig auf etsy gekuckt was es da so alles gibt und hab da ein paar wirklich süsse blumentöpfe gefunden. ich hab bisher schon wirklich vieles grünzeug in meiner wohnung gehabt, aber durch meine miezen wurde es immer weniger. die meisten pflänzlein wurden von meinem kater eliminiert und ja, er hat auch kakteen gefressen. und zwar nicht zu knapp.
also, der shop der woche ist der von Julie. einfach mal reinklicken, sie versendet rund um den globus.

Sonntag, 25. Juli 2010

immer wieder sonntag...

heute, hab ich der alten nervensäge neben mir erzählt wie ich aircoholic kennengelernt habe. also, so richtig. mann, mit haaren und hurricanebändchen am arm. deswegen gibts heute mal ein video von modest mouse.


Samstag, 24. Juli 2010

samstagsinterview


Gaylord meets...
Paul „the only“ marienkäfer

Sach mal, Paul, wieso sitzt du denn auf dem ollen, verbrannten Holzding rum?
P: Ich wärm hier meinen Poschi, hier geht ja mächtig der Wind und die Sonne, naja, siehst ja selbst.
*brrr... verbrannter käferhintern...

Und wie lange hängst du hier am Strand schon rum?
P: Jo, seit gestern. Hier wurde mächtig gegrillt usw.. und naja, ich blieb hier einfach hängen.
*datt glob ick gerne, wahrscheinlich hat er wieder versucht sich an ein mädl zu hängen..

Soso. Gegrillt. Gabs auch ALKOHOL?
P: Natürlisch. Kennst mich doch. Ich bleib doch nicht bei der Fete wenns nix zu trinken gibt.
*haha.. jaja, der alte schluckspecht.

Hast du irgendwelche Pläne? Was steht denn in naher Zukunft so an?
P: ich würds wahnsinnig gerne mal ins landesinnere schaffen, aber der olle wind.. ständig am strand rumhängen is auch nicht das wahre.
*solche Sorgen hätte ich auch mal gerne..

Landesinnere?
P: jo, da gibt’s mehr von meiner sorte. Würd ganze gerne mal wieder eine Nacht zu zweit verbringen. Du verstehst. *zwinkerZwinker*
* huhu... und wie ich das verstehe...

Is schon ne Weile her oder?
P: Sieht man’s mir schon an oder?
*und wie.

Nö, du siehst blendend aus. Wie immer. Hast du auch ein paar hübsche Vogeldamen so in unmittelbarer Nähe gesehen?!?!??
P: Jaja, hier strandaufwärts hab ich welche gesehen..

Und Tschüß!
P: hey! Warte doch! Blöder Arsch.



Freitag, 23. Juli 2010

urlaub

endlich ist freitag und ab morgen wird ein wenig frische luft geschnappt. es geht an die ostsee und noch an andere kleine orte in der umgebung. gaylord wird diesmal ein spontaninterview führen und zwar mit dem oder der erstbesten interviewwilligen person. ich glaub, das wird ein spass. und ich freu mich auf die seeluft. herrlich. das wird die augenringe um einiges minimieren.


Donnerstag, 22. Juli 2010

entzugserscheinungen

ich kann und darf seit einiger zeit keinen kaffee mehr trinken und eigentlich dachte ich mir, dass wird besser mit der zeit. die müdigkeit am morgen, zu mittag und den rest des tages wird sicher irgendwann mal weichen. aber, nein. 2 wochen kein kaffee und jeden tag bin ich müde, müder, am müdesten...
ich gestehe, ich brauch eine ersatzdroge. schnell. und magenschonend muss das ganze sein.

Dienstag, 20. Juli 2010

was auf die lauschlappen

ein kleiner tipp für die tollen sommerabende die man so am balkon/terrasse oder sonst wo verbringt.
richtig. mukke die den abend verschönert und die lauschlappen glücklich macht. einfach mal reinhören, wenns gefällt runterladen oder den jungen, talentierten mann aus berlin unterstützen und die platte zu einem fairen preis kaufen.


Montag, 19. Juli 2010

immer wieder montags..

der montagstipp.

diesmal war es gar nicht so einfach etwas zu finden das mir gefällt und mich ein wenig vom anstehenden umzug ablenkt. ich gestehe, dass ist momentan gar nicht so einfach. meine mieze hab ich schon dreimal in einem riesigen umzugskarton verloren und nachdem der noch immer offen rumsteht werden wohl noch 30 weitere suchaktionen stattfinden. sie kommt zwar alleine rein aber nicht mehr raus. aber egal, zurück zum montagstipp. ich weiss schon welche farben ich für die neue wohnung verwenden möchte und dachte mir, ich kuck mal was man sich noch so an die wand hängen könnten. und da bin ich über den bezaubernden shop von holzallerliebst gestolpert. in so manches teil hab ich mich gleich verliebt.


Sonntag, 18. Juli 2010

der umzug und mein wertvollstes gut

25 Kisten sind vorläufig gepackt, die farben der wände schon im kopf und das wichtigste überhaupt..
die miezen sind umsorgt und werden jetzt schon auf den umzug vorbereitet. neue transportkörbe wurden bestellt und schon mit pheromonen versorgt, neue kissen passend zu den körben wurden genäht und das beste, pro katze wurde schon ein betreuer bestimmt. aber das muss ja auch sein, schliesslich sind sie mein wertvollstes gut.




sonntagsvideo

so. passend zur sonne und dem drang ständig durch die wohnung tanzen zu wollen gibt es diesmal ein video von einem meiner lieblingssänger. er ist ein tausendsassa und ich finde, er sollte in keinem cd/vinylregal oder mp3 player fehlen. beirut muss einfach sein.


Samstag, 17. Juli 2010

das samstagsinterview

Gaylord meets...
Fine Puppets

Ich hab mich verliebt! Deine Vogel Fingerpuppe! Die erinnert mich ganz doll an meine erste große Liebe. Meine Fluglehrerin sah ganz genauso aus. Woher wusstest du denn das oder kam dir die Idee ganz alleine?
FP: Ich habe dich gesehen und sofort kam mir die Idee mit der Fingerpuppe! Sozusagen eine Idee auf den ersten Blick!
*die weiß was sich gehört..

Fingerpuppen zu machen ist ja mal eine richtig tolle Idee. Ich wünschte, ich hätte auch Finger. Dann würde ich mir auf jeden Finger eine stecken und damit die Welt belustigen. Ich hoffe es stört dich nicht das ich nebenbei ein wenig in deinem Shop schmökere.
FP: Nein, gar nicht! Ich freue mich über jeden Besucher!
*dumdidumdudidum

Ich glaub mein Schwein pfeift! Eine Streifenhörnchen Handpuppe! Langsam, naja, ich hab auch keine Hände. Super. Wie bist du denn auf die Idee gekommen so lustige Puppen für Finger und Hände zu gestalten?
FP: Vielleicht kennst du René Marik, den lustigen Puppenspieler?! Ich finde, dass was er auf der Bühne veranstaltet, ist einfach toll! Irgendwie wollte ich dann selbst eine Handpuppe haben, also habe ich mich an die Nähmaschine(ohne Vorwissen) gesetzt und ja, hier bin ich…
*äähhh, ich sag mal ja..
Natürlich kenn ich den Herrn Marik

Wer ist denn dein Liebling? Und hast du den auch für dich angefertigt?
FP: Am liebsten habe ich Käthe die Katze, eine irische Katze. Die sitzt noch bei mir zu Hause. Aber Foxy ist auch spitze. An ihm erfreuen sich jetzt andere Fuchsliebhaber!
*käääthe die katze, ich lach mich schief!

Nähst du mit der Hand oder hast du auch so eine laute Maschine? Ähh, wie heisst denn die noch mal?
FP: Es kommt immer darauf an, an was ich gerade arbeite, aber am besten näht die Nähmaschine, mit der ich mich am meisten auseinandersetze.
*N Ä H M A S C H I N E, das muss ich mir merken

Hattest du dieses Jahr schon einen Sonnenbrand? Mich hat die Sonne ja am FKK Strand überrascht und frag nicht.. so ein Piepmatzsonnenbrand ist um einiges schlimmer als bei euch 2beinern.
FP: So schlimm? Du armer! Bei der Hitze gehe ich der Sonne lieber aus dem Weg, aber das geht ja nicht immer. Einen Sonnenbrand hatte ich also noch nicht, aber bei dem Wetterberichten, wird das bestimmt noch was…!
*hihi... wenn sie wüsste wo der sonnenbrand war.. hihi..

Hast du eigentlich einen Zoo zuhause? Ich frag ja nur, weil ich nicht wüsste wie die ganzen Tiere aussehen die du da herstellst.
FP: Na klar, alle fein sortiert im Arbeitszimmer aufgestellt. Nein Quatsch! Die meisten Tiere sind ja eher frei nachempfunden.
*was heisst denn das jetzt schon wieder?!? Weiß sie jetzt wie die wirklich aussehen.


Warst du am Wochenende tanzen? Ich war in einer Jazzbar und hab meinen Prachtstelzen geschwungen.
FP: Na super! Nein, das Wochenende war ziemlich anstrengend, sodass ich mir einen gemütlichen Abend gemacht habe.
*JAZZbar.. das zieht bei den mädls immer..

Hattest du als Kind ein Kasperltheater? So mit Handpuppen usw.?
FP: Ich hatte eine Reihe von Fingerpuppen, die aber eher selten zum Einsatz kamen.
*datt macht mich sprachlos.

Gibt’s eine Kindheitserinnerung die dich heute noch zum Lachen bringt? Meine Vermieterin hat letztens erzählt, dass ihr Bruder sie mal vom Baum mitten in einen Brennesselhaufen geworfen hat. Ich bin vor Lachen vom Ast gefallen.
FP: Hmmmmmh…da fällt mir gerade nichts ein, aber ich bin einmal auf dem Weg zur Schule, total verträumt, gegen einen Laternenmast gelaufen. Das ist sicherlich nicht so lustig wie die Geschichte von deiner Vermieterin.
*nicht laut loslachen, nur nicht laut loslachen, nicht loslachen, denk an den letzten zahnarztbesuch...

Welche Jahreszeit magst du am liebsten? Ich bin ja ein Frühling- und Herbstliebhaber, den Winter find ich toll wenn viel Schnee liegt aber naja, hier in der Gegend kommt das nicht so oft vor.
FP: Der Übergang vom Frühling zum Sommer ist am Besten. Nicht zu kalt und nicht zu warm und alles blüht so wunderbar!
*stimmt und es riecht gar himmlisch

DU, wärst du mir böse wenn ich dich jetzt schon verabschiede? Meine Mama kocht heute für mich und da will ich pünktlich sein. Du kennst das ja sicher, Mütter und ihr Essen.
FP: Na dann will ich dich nicht länger aufhalten, wünsche dir einen guten Appetit und danke dir für das interessante Gespräch!
Ich fands super dass du hier warst! Danke!
Yummy, Yummy, Yummy, I got love in my tummy





Freitag, 16. Juli 2010

es ist freitag.

erschreckenderweise ist die woche schon rum. aber viel ärger, viel hitze, sperrmüll und ein besuch der hausverwaltung lässt eine woche ratzfatz vergehen. aber! ha! das berühmtberüchtigte gaylord interview gibts natürlich morgen trotzdem und zwar hat sich fine puppets den bohrenden und überraschenderweise sehr netten fragen von gaylord gestellt. die sonne macht ihn weich... aber das nächste gewitter lauert sicher schon irgendwo.

Montag, 12. Juli 2010

der montagstipp

schon wieder beginnt eine neue woche und der umzug rückt näher. nachdem ich mit 2 samtpfoten umziehe und das ne menge stress für die 2 bedeutet, muss ich natürlich auch bei der neuen wohnung daran denken das sich ihre wohnsituation verbessert, sonst kann ich mächtig ärger kriegen. deswegen gilt der montagstipp diesmal ihnen. ich bin über diesen wirklich tollen shop von monika gestolpert. da werden unter anderem schlafplätze und schlafhöhlen aus filz angefertigt und jedes teil ist ein unikat.



Sonntag, 11. Juli 2010

das sonntagsvideo

nachdem ich heute ungefähr nur 3 stunden geschlafen habe, der hitze und der mieze sei dank... fiel mir doch prompt nur dieser song ein. besser kann man einen tag nicht starten. the coral - in the morning.




Samstag, 10. Juli 2010

samstagsinterview

Gaylord meets...

So. Eulka. Also, schon wieder ein Tierfreund zu befragen. Findest du es gut das so viele Leute Tierfreunde sind?
Eulka: äh Hallo auch, also ich finde, es kann niemals genug Tierfreunde geben ….
*oh mann, diese bohnensuppe,.. steirische käferbohnen sag ich da nur...

Ich finde es toll das du so viele Broschen machst, aber ernsthaft. Wo sollte ich die anstecken? Das piekst doch wie verrückt bei meinem Federkleid?!?
Eulka:  Mmh, also wer schön sein will, kann jetzt nicht vom Pieksen sprechen! Außerdem finde ich, dass dir eine Brosche sehr gut zu Gesicht stehen würde…- äh oder sagt man da zu Schnabel stehen würde??
*hm, zu schnabel stehen.. datt is ja witzig.. ich darf mein pokerface nicht verlieren..

Zu Gesicht stehen nennt man das, ich hab ja schliesslich eines! Ein BEZAUBERNDES! Hast du dir schon mal die Finger wundgenäht?
Eulka: Anfangs schon, aber nun hab ich da sehr dicke Hornhäute, da spür ich kaum noch was….
*iihh, da will ich mal lieber nicht nachhaken.

Bist du schon mal mit dem Fahrrad gegen einen Baum oder eine Hecke gefahren?
Eulka: Wieso, sieht man‘s noch?
*fangfrage!!

Ähm, ich beantworte keine Fangfragen. Boah. Ich sags dir. Ich hab gerade zu viel gegessen. Da brummelts ganz schön im Bauch. Was hältst von sagen wir mal, Lebewesen die ihrem Gasdrang nachgeben?
Eulka: Komisch, frage mich gerade, warum mir diese Lebewesen immer begegnen?
*vielleicht zieht sie sie magisch an? Gibt’s so was?
Sagen wir mal so, bis zu einem gewissen Punkt, kann ich‘ s ja ertragen. Aber ich glaube, der ist gleich überschritten….
*moment, der war doch leise und geruchlos, wieso merkt die das denn??

SO. Themenwechsel. Sind die AusgehtantenONKELBroschen Portraits von deinen Verwandten?
Eulka: Ja –um es genau zu sagen, sind das alles meine Verwandten! Pst, aber nicht weiter sagen! Mit Kreativität hat das nämlich nix zu tun.
*hihi... da würd ich gerne mal zu ner familienfeier kommen...

Meine Verwandten sind Bilderbuchverwandte. Aus denen könnten man locker Broschen machen. Würdest du auch Auftragsarbeiten annehmen?
Eulka: Ja würde ich! Im Übrigen, wenn du dich in meinem Lädchen umschaust, sind da schon sehr viele gefiederte Freunde, die natürlich nicht im Geringsten an deine Schönheit ran kommen, (hüstel, hüstel)aber ja durchaus schon einen Grundstein legen könnten für Vogelscharen deinerseits…
*knickKnack sag ich da nur.. die hat’s drauf.

Boah. Hey. Das Essen, naja, stört es dich wenn ich kurz ne Runde um den block fliege?
Eulka: Nein gar nicht, war sowieso grad eingenickt.
*jaja, die hitze, die macht mir auch zu schaffen und dann noch die gase die hier rumschwirren..

Letztes Jahr zu Weihnachten gab es bei meiner Vermieterin einen Piepmatz zu essen. Seitdem hab ich Albträume. Träumst du schon von Weihnachten?
Eulka: Nö, grad hatte ich von Bananenpfannkuchen geträumt.
*datt gibt mir zu denken, bisher is noch nie jemand eingeschlafen. Diese Bohnensuppe...

Apropos Weihnachten. Wieso hat die Pinguinbrosche einen Schal um? Hat der Halsschmerzen oder einen Knutschfleck?
Eulka: Wie soll denn ein Pinguin einen Knutschfleck bekommen?  Mit so Schnäbeln gibt’s doch keinen Bernoullieffekt.
bernuulieneffekt bitte was?
Der kann doch auch mit jemanden rummachen der keinen schnabel hat!
*landei.

Mir fallen heute keine Fragen an. MannMANNmann, mein bauch. Hast du nen guten Tipp für Magenbeschwerden? Und komm mir jetzt nicht mit Teetrinken. Teetrinken mit Schnabel ist wie mit den Zehen in der Nase bohren.
Eulka: Also, als ich 4Jahre alt war, hatte mein großer Bruder mir da mal einen hochprozentigen Schnaps angeboten (aus werbetechnischen Gründen kann ich den Namen jetzt nicht nennen, also der vom Zaubertrunk-Schnaps, nicht den vom Bruder!)&ich sag mal so, die Bauchschmerzen waren wie weg gepustet ….hier haste

Rülps. Danke. Das hat geholfen.Ich hoffe du bist mir nicht böse wenn ich dich rauswerfe, aber, ... ich muss mal ganz dringend ins vogelbad und das könnte länger dauern.


Freitag, 9. Juli 2010

juhuu

morgen is es wieder so weit, das nächste gaylord interview steht an und diesmal *trommelwirbel* mit EulKA. ihr könnt euch auf einiges gefasst machen..

Donnerstag, 8. Juli 2010

der ausflugstipp

es mag euch ein wenig seltsam vorkommen, aber mein absoluter lieblingsort in hamburg ist der ohlsdorfer friedhof. ich finde jeder der in hamburg wohnt oder hamburg besucht sollte zumindest einmal dort gewesen sein. am besten mit dem fahrrad. es ist unglaublich wie gross und wunderschön er ist.  man kann das schwer beschreiben, es ist einfach eine riesengrosse parkanlage mit einer vielzahl an bäumen, teichen, tieren, pflanzen, blumen, verschlungenen wegen und wirklich grossartigen grabstätten. was mir noch sehr gut gefällt ist, dass nicht nur leute wie hans albers zu den prominenten dort zählt, nein, dort werden unter anderem auch tanzkapellmeister, märchenerzählerinnen, zirkusdirektor und schriftsteller geehrt. wenn man eine bestimmte grabstätte besuchen möchte, sollte man viel zeit mitbringen, es ist nämlich gar nicht so einfach die gesuchte zu finden. noch als kleiner tipp, morgens sieht man unglaublich viele eichhörnchen, mittags machen wildgänse die wege unsicher und abends kann man ne menge hasen bestaunen. ach ja, in einem der teiche wohnt auch eine schildkröte..


Dienstag, 6. Juli 2010

summerfeeling

heute möchte ich euch meinen shirtshop vorstellen. ich hab vor einiger zeit angefangen meine motive auch an shirts zu testen und muss sagen, ein paar charmante und lustige sachen sind mir gelungen. kuckt einfach mal rein, es gibt für jeden etwas. egal ob klein, gross, dick, dünn, mann, frau oder für die lütten. und wer gerne taschen mit sich rumschleppt, retrobags gibt es bei mir auch.


Montag, 5. Juli 2010

der montagstipp

herrlich, sag ich da nur. ich war bei dawanda auf der suche nach schmucken uhren und hab nichts gefunden wo ich mir dachte:"alter schwede, das will ich haben". ich hab mich dann zu etsy begeben und hab da ein wenig gesucht und bin auch sehr schnell fündig geworden. und zwar bei decoylab. wunderbare, zauberhafte und charmante uhren unter anderem aus papier und holz. diesmal gibt es auch gleich 4 objekte der begierde.









Samstag, 3. Juli 2010

sonntagsvideo

so. vor lauter hitze hat sich der rechner verabschiedet und ich schmelze langsam dahin. nachdem es morgen wieder so heiss wird, nehme ich mal an, dass meine grauen, veralteten hirnzellen wieder etwas langsamer sein werde.. und deswegen poste ich mein sonntagsvideo schon mal jetzt. sommer, sonne, beach boys sag ich da nur.


gaylord meets - the cute army


Gaylord meets...
the cute army

Hi! Äh, the? Cute? Army? Oder wie soll ich dich nennen?!?
TCA: Wie wärs mit General? Bin schließlich DIE Führungskraft dieser Armee!
*sieh an, sieh an, da hat ja jemand pfeffer im allerwertesten...

Mir wurde zu getragen das du Vögel magst. Frühe Vögel usw.. ich meine, is ja nicht wichtig welcher Vogel. Früh, spät, dumm, dünn, hässlich mit oder ohne federn..
TCA: Ja, ich mag Federvieh in allen Farben und Formen – vor allem Geier, die Underdogs unter den Birdies.
*Geier? Keine Ahnung, kenn ich nicht.

Soso. Sonstige Lieblingstiere von dir?
TCA: Das wird Dir jetzt merkwürdig vorkommen. Ich mag Katzen. Ich wäre bestimmt, wenn ich als Tier auf die Welt gekommen wäre, eine Katze geworden. Japanische Glückskatze und dann hätte ich mir einen Hund gehalten. Zu Bespassungszwecken.
*alter, schon wieder eine Katzentante

Ich bin ja bekennender Katzenfan. Ich hab hier mal ein Interview geführt mit einer Katzendame. Ich sags dir, mein Herz klopft heute noch. Isst du Piepmätze auch?
TCA: Erwartest Du als Angehöriger des Birdie Clans eine ehrliche Antwort auf diese Frage?
*ich glaub, da hängt ne feder am mundwinkel.. iihhh

Was treibst du so in deiner Freizeit? Vogelkunde?
TCA: Du kleiner Lustmolch, Du!
*MOMENT! Was ist denn jetzt schon wieder ein molch? Oh mann, ich darf mir keine Blöße geben.

Wovon lässt du dich am meisten inspirieren? Ich bevorzuge ja die schönen Dinge des lebens. Wein und Wodka.
TCA: Wein, Weib und Gesang! Du weißt die schönen Dinge in der Tat zu schätzen!
*oh mann ist das heiss... äh, das wetter mein ich...

Kannst du doch noch an deinen ersten Entwurf erinnern? Und schämst du dich heute ein wenig dafür?
TCA: Schämen würd ich jetzt nicht sagen, aber ich denke ich habe mich doch, sagen wir mal, weiter entwickelt.
*den würd ich gerne sehen... haha..endlich mal jemand der ehrlich ist..

Sag mal, das wirkt jetzt wohl ein wenig naja.. trinkst du gerne Wodka? Du hast ja ne Menge Matroschkas in deinem Shop und naja, ich trink gern Wodka. Ich hätt auch einen hier falls du möchtest..
TCA:  Nur wenn die Flasche weiß ist – Du hast es versprochen!
*pfff... weiße Flasche. Bei mir gibt es nur selbstgebrannten in braunen flaschen..

Wie sehen denn deine Zukunftspläne aus?
TCA: Ich mach gar nicht so viele Pläne, ich nutze lieber Gelegenheiten und die bieten sich immer wieder neu, wenn dann Pläne im Wege stehen, wäre das ja nicht so schlau.
*ich glaub das nennt man bei den 2beinern Schlauochs oder Schlaufuchs..

Wann hast du denn dein letztes Mixtape gestaltet und jetzt kommts... wann dein erstes? Und war auf dem ersten was drauf das dir heute die Schamesröte ins Gesicht treibt wie Roxette oder Wolfgang Petry?
TCA: Das letzte Mixtape habe ich für Stefanie Heinzmann gestaltet – ehrlich jetzt! Das ist nämlich ein Produkt aus meinem Shop – ich habe ihr das Mixtape Baby auf einen Taschenspiegel gedruckt, dazu den Hinweis, dass der Spiegel Stefanie gehört und ihn ihr geschenkt. Im Hauptjob bin ich nämlich Konzertveranstalterin – da hat man so seine Kontakte. Kannst Du singen?
Mein erstes Mixtape – ich erinnere mich kaum daran, ist ja auch schon paar Jahre her... Pothead waren drauf und Ten Sharp mit „You“. Roxette fand ich immer schon doof . Wo Du Wolle Petry erwähnst, bist Du Fan? Wir haben im Büro noch ein paar Original Freundschaftsbändchen und ich finde sicher auch noch ne Tasse mit Wolles Konterfei – da kannste dann Deinen Wodka draus schnäbeln. Was meinste?
*alter, die glaubt an heinzelmänner und frauen...  mmhhh... wolfang.. ooohhh Wolfgang... da di da.. dum.. di.. ooohhoohh wolfgang..

Nö, ich kann nicht singen.. aber datt muss ich ja auch nicht. Ich mein, dann wären die leute ja noch verrückter nach mir.
Ich würd jetzt gerne ein wenig Wolfgang Petry hören. Vielen Dank für das Gespräch. Du findest alleine raus aus meiner bude?




Freitag, 2. Juli 2010

puh

diese hitze. wenn wenigstens ein lüftchen durch die balkontür wehen würde.. aber, jetzt schon mal die vorankündigung. tattatttaaa! morgen gibts ein interview mit the cute army. ich hoffe, gaylord verträgt die hitze halbwegs gut und sein vogelbad wird immer aufgefrischt.. da is er ein wenig .. sagen wir mal eigen.