Montag, 27. Dezember 2010

der montagstipp

heute zeige ich euch die wunderbaren, gehäkelten kostbarkeiten von aminfriends. ich nehme mal an, häkeln kann jeder von uns aber so was.. ach.. herzallerliebst sag ich da nur. einfach mal reinkucken und zwar hier.

Samstag, 25. Dezember 2010

das samstagsinterview


Gaylord meets...
Die Gurkentruppe
 Warum seid ihr alle grün und verdammt noch mal warum habt ihr keine Namen?
A: stellst du immer gleich zu Beginn so unhöfliche Fragen?

B: genau, was soll das? Wie wärs denn mal mit Hallo, schön euch zu sehen..?
C:*grmpf*
*okay, die sind von der sensiblen sorte..
 Äh. Ja. Stimmt. Sorry. Hallo erstmal! Und schön euch zu sehen! Wie geht’s euch denn so?
A: Denkst du ernsthaft, dass du so einfach aus der sache rauskommst?
B: ja, denkst du das?
C: oh man, lasst es gut sein. Wir haben ja so schon genug probleme. Namenlos zu sein ist einfach schei**e.
*hm. Und jetzt? Nett sein oder hm... ich hätte einfach im nest bleiben sollen.
 Alsoooo. Hattet ihr schöne Weihnachten?
A: Jo, geht so.
B: genau. Geht so.
C: fantastisch! Das essen war lecker, Mutti hat extra für uns gekocht und die Geschenke waren bombastisch. Ich hab ein Bild mit Katzen drauf bekommen. Hihi. Mit Katzen!
*okay. jetzt fällt mir auch nichts mehr ein.
 Seid ihr so schlecht gelaunt weil ihr keine Namen habt?
A: ja.
B: ja.
C: ja.
*aha, denk nach gaylord. denk nach!
 Okay. Also wie wärs wenn wir namen für euch suchen? welche die zu euch passen? Wie wärs denn mit vorschlägen von meinen Lesern?
A: was müssen wir dafür machen?
*oh man, das is ne harte nuss..
Beschreibt euch doch mal ein bisschen?
A: naja, ich bin single. Gutaussehend, charmant, gehe gerne am strand spazieren, steh auf candle light dinner und lese gerne gedichte.
B: genau! So bin ich auch!
C: Oh, das ist schwer. Ich bin naja, meistens gut gelaunt, ein bisschen zu gross geraten und spiele gerne mit kleinen kätzchen. Dann mag ich noch pferde nachrichten und bastel gerne.
*glauben die ich such für sie frauen???!??? wtf!!!
 Na das is ja schon mal ein Anfang.  Was treibt ihr so in eurer Freitzeit??
A: lesen.

B: schlafen.
C: ich kratz mich gerne am Bauch.
*oh man. Ich will hier raus.

okay. Dann versuchen wirs mal. Was wollt ihr denn den leuten als anreiz bieten. Ich meine, so ne namenssuche is ja nicht sooo einfach.
A: wie? Die sollen was dafür kriegen?
B: Umme sonst?
C: au ja! Basteln! Wie wärs mit nem shirt oder ner tasche von uns. Hihi. Wir sehen doch gut aus! und der gewinner darf sich das dann aussuchen! ooohhh, das wird toll!
*ich hätte nicht nur im nest bleiben sollen sondern mir auch den schnabel zukleben sollen..

Ich würd einfach mal sagen, wir versuchens. Gurkentruppe ist doch kein name auf dauer.
Also:
Verehrte Leser und Leserinnen!
Wenn euch drei passende Namen für die Gurkentruppe einfallen, schreibt mir einfach. Oder postet hier was unter dem Interview. Der bzw. die Gewinner werden dann von mir mit dem Schnabel gezogen und bekommen was von den drei sympathischen Gesellen. Zeit habt ihr bis 6. Januar. dann wird der Gewinner geschnäbelt.

*ich geh jetzt wieder schlafen. mir reichts.

Montag, 13. Dezember 2010

der montagstüüpp

heute gibt es wieder einmal einen shop von etsy zu bestaunen. durch puren zufall bin ich darüber gestolpert und hab mich total verliebt. aber ganz ehrlich, man kann i love grey sky nur schwer widerstehen ....

Sonntag, 12. Dezember 2010

das sonntagsvideo

heute gibts ein video von miike snow. ein weiteres wohlfühl*gutelaune lied von mir. das video mag ich besonders gerne weil ich finde das die bandmitglieder sehr "interessant" aussehen. von zweien würd ich mal sagen, sie sehen aus wie 80iger jahre pornodarsteller. ;o) viel spass! miike snow - animal.

Freitag, 10. Dezember 2010

:: einladung ::

der nächste markt steht vor der tür und dazu möchte ich euch alle gerne einladen. :)
die juwelenschmiedin wird dabei sein, catmade, springinkerl, ringringl, meine wenigkeit und viele, viele mehr..
über euer kommen würden wir uns alle freuen, vor allem, weil der markt zum ersten mal an den start geht .. ach ja, leckereien wird es wohl auch geben..

Mittwoch, 8. Dezember 2010

unnützer mittwoch

heute, ja, heute sag bzw. schreib ich mal gar nüschts sondern sag nur. einfach mal ankucken.
und dafür einfach hier klicken.

Montag, 6. Dezember 2010

montag - shoptag

die idee mit den stoffanhängern für den weihnachtsbaum hat mich nicht mehr losgelassen, deswegen hab ich noch ein wenig weitergesucht und hab diesen schmucken shop von needleart gefunden. ich finde die elche ganz unglaublich süss und die eislaufschuhe sind einfach zuckersüss.

Sonntag, 5. Dezember 2010

das sonntagsvideo

ich hab ja meinen blog aufs schrecklichste vernachlässigt... deswegen gibts heute eines meiner absoluten wohlfühl/tanzen/mitsing/gutelaune video. ich liebe pavement. es kommt mir so vor als wären sie schon immer da gewesen und ich bin jedesmal überrascht, wie sehr ich ihre sachen mag und wie sehr sie meine stimmung heben. heute habe ich carrot rope rausgesucht. ich mag das wie sie vor der kamera rumhampeln, die sonne scheint, die regenjacken.. einfach alles. ich hampel auch gerne dazu rum, allerdings ohne kamera. :)
also, hier von mir für euch: pavement

Mittwoch, 1. Dezember 2010

unnützer mittwoch

völlig unnütz ist.. finde ich zumindest, der weihnachtsstress. bisher hab ich es immer vermieden bzw. geschafft nicht in weihnachtshektik zu verfallen und durch alles und jeden gestresst zu werden. ich bin kein fan von grossen geschenken und finde das heute einfach zu viel unnützes zeug verschenkt wird. das beste an weihnachten is ja das zusammensitzen mit seinen liebsten, leckeres essen und kekse in hülle und fülle.

ich hab natürlich auch eine seite gefunden die mit tricks und tipps zur seite steht um den weihnachtsstress zu vermeiden. ich wünsch euch allen eine schöne adventszeit...


Montag, 29. November 2010

montagstipp

ich verpacke wahnsinnig gerne. egal wie gross oder klein ein geschenk ist. deswegen hab ich diesmal nach einem shop gesucht, der einpackmuffeln ein wenig hilft und das einpacken von kleinigkeiten ein bisschen bunter macht. die stümperei hat wunderbare bunte papiertütchen und noch viel mehr..

Mittwoch, 24. November 2010

unnützer mittwoch

es gibts so unendlich viel unnützes zeug im internet,.. man kann sich gar nicht entscheiden was man zeigen soll. ob das folgende jetzt wahr ist oder nicht, sei dahingestellt.. aber ganz ehrlich. ein wenig wahrheit steckt doch in allem.. ;o) viel spass beim lesen.


Benutzungsordnung für Toiletten in Sachsen-Anhalt
Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Sachsen-Anhalt, 4.Jahrgang, Magdeburg, den 01.April 1993, Nr. 15 (BoA)
§ 1 Definition
Der Abort, umgangssprachlich auch Toilette genannt, besteht aus einem trichterförmigen Porzellanbecken zur Aufnahme der Exkremente mit einem klappbaren, auf dem Sitzrand angebrachten Sitzstück.

§ 2 Anwendungsbereich
Diese Benutzungsordnung gilt für die Darmentleerung in allen Aborten in Behörden, Dienststellen und öffentlichen Gebäuden des Landes Sachsen-Anhalt

§ 3 Sitzgebot
Die Toilette darf nur im Sitzen benutzt werden. Die stehende Benutzung ist nur an Urinalen erlaubt. Deren Benutzung ist in der Benutzungsordnung für Urinale (BoU) geregelt.

§ 4 Vorbereitungen
Vor dem Hinsetzen auf das Sitzstück sind die Beinkleider bis zu den Knien herunter zu schieben.

§ 5 Sitzposition
Der Benutzer setzt sich unter gleichzeitigem Anheben der Oberbekleidungsstücke so tief in die Hocke, bis das Gesäß in die Sitzaufnahme einrastet. Das Gewicht des Körpers ist gleichmäßig, gleichseitig verteilt, der Oberkörper leicht nach vorn geneigt. Die Ellenbogen ruhen auf dem Muskelfleisch der Oberschenkel, der Blick ist frei geradeaus gerichtet.

§ 6 Darmentleerung
Unter ruhigem Ein- und Ausatmen drängt der Benutzer unter gleichmäßigem Anspannen der Bauchmuskulatur den Ausscheidungsreifen Inhalt des Mastdarms bei gleichzeitigem Entspannen des Afterschließmuskels in den dafür vorgesehenen Durchbruch des Porzellanbeckens. Die Äußerung von gutturalen Stimmlauten, umgangssprachlich auch Ächzen oder Stöhnen bezeichnet, ist auf das absolut notwendige Maß zu beschränken.

§ 7 Sichtkontrolle
Nach beendeter Prozedur steht der Benutzer auf, macht eine Drehung um 180° nach links und nimmt eine Sichtkontrolle der Exkremente vor. Bei Auffälligkeiten ist eine Stuhlprobe sicherzustellen und an das nächstliegende Gesundheitsamt zu übersenden.

§ 8 Reinigung des Rektums
Der dafür vorgesehenen Einrichtung sind Reinigungsfähnchen (14x10cm, einlagig) in ausreichender Stückzahl, höchstens jedoch 5, zu entnehmen. Das Reinigungsfähnchen wird mit dem Daumen und Zeigefinger der rechten Hand erfasst und von hinten der Reinigungszone, das ist der Bereich zwischen den Gesäßbacken, zugeführt. Das Reinigungsfähnchen wird unmittelbar vor den äußeren Geschlechtsorganen fest an den Körper gedrückt und mit einer ziehenden Bewegung bis unmittelbar vor das Steißbein geführt. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis mindestens ein Blatt sauber erscheint, sofern dazu nicht die Verwendung von mehr als 5 Reinigungsfähnchen erforderlich ist. Im Bedarfsfall sind die Reinigungsfähnchen
beidseitig !!! zu benutzen. Die benutzten Reinigungsfähnchen dürfen nicht mitgenommen werden, sondern sind ebenfalls in das Porzellanbecken zu entsorgen.
§ 9 Reinigung des Aborts
Nach Benutzung des Aborts ist zwingend die Spülung zu betätigen. Eine Delegierung dieser Tätigkeit an andere ist ausdrücklich verboten. Nach dem Spülvorgang verbleibende Exkrementanhaftungen sind mit der dafür vorgesehenen Reinigungsbürste manuell zu entfernen.

§ 10 Verlassen des Aborts
Vor dem Verlassen der Entleerungskabine sind die Beinkleider wieder in die Ausgangsposition zu bringen. Bei Auftreten unangenehmer Gerüche ist das Öffnen einer Lüftungsklappe angezeigt. Eine abschließende Reinigung der Handinnenflächen wird anheim gestellt.

§ 11 Inkrafttreten
Diese Benutzungsordnung tritt am Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft

Montag, 22. November 2010

der montagstipp

jaja, weihnachten rückt immer näher und langsam denk ich auch darüber nach was ich schenken könnte bzw. wie ich die wohnung ein wenig wärmer und weihnachtlicher gestalten kann. mit dem gestalten werde ich wohl erst am 24.12. beginnen.  und ja, was das betrifft bin ich ein wenig faul. aber, ich will euch natürlich nicht die charmanten stücke vorenthalten die so manch in seinen shop stellt. dieses mal zeig ich euch den shop von PunaLuu. ich finde ihre stoffanhänger herzallerliebst und bin am überlegen ob ich meinen baum dieses jahr nicht auch mit ein wenig stoff aufhübsche. aber seht selbst...

Sonntag, 21. November 2010

das sonntagsvideo

ich vermisse viva2. ganz ehrlich, was heute an musikfernsehen geboten wird lässt ja jemanden der anfang dreissig ist und noch richtiges musikfernsehen kennt sich kopfüber vom dach springen. das waren noch zeiten als ray cokes sich nen spass mit jarvis cocker machte oder es noch die wunderbaren 120 minutes mit miles hunt gab. zwischendurch durfte man dann noch mit viva2 hoffen das alles gut wird .. aber.. nein,.. allen wahren musikliebhabern wurde ein strich durch die rechnung gemacht. wir österreich sind ja ganz froh über go tv aber was macht bitte der rest der musikliebhaber welt. ach ja, youtube. und selbst da kann man die hälfte der videos nicht ankucken wegen streiterein der hohen rösser...
deswegen gibts heute wiedermal einen speziellen ohrwurm von mir für euch. the divine comedy.

Mittwoch, 17. November 2010

unnützer mittwoch

über folgenden beitrag musste ich wirklich lachen. es gibt ein museum für unnütze zeitgenössische kunst und zwar heisst das museum maki. ich hab den artikel dazu auf der arte seite gefunden und musste dem ganzen dann gleich mal auf den zahn fühlen...

Montag, 15. November 2010

der montagstipp

lange, lange hat dieser wunderschöne shop in meiner postliste geschlummert und ich hab immer wieder vergessen den montagstipp online zu stellen. jetzt is es aber endlich so weit und ich kann euch den bezaubernden shop von linotte präsentieren. wunderbare lavendelkissen, grusskarten und notizbücher gibt es zu entdecken. vielleicht ist ja das eine oder andere weihnachtsgeschenk dabei für euch.

Sonntag, 14. November 2010

tataaa - der ohrwurm der woche

heute gibts mal was älteres zum kucken und hören. einer meiner absoluten lieblingssongs ever. und ich kann bis heute nicht verstehen wie meine schwester vom pixies fan zum joshua kadison fan wurde. daran darf ich gar nicht denken. aber, ich muss auch sagen, ohne sie hätt ich wohl nicht so früh so gute musik gehört. und wie immer, von mir für euch das sonntagsvideo. here comes your man.

Samstag, 13. November 2010

stadtland und äähhh.. flüssiges

wie versprochen präsentier ich heute die erwachsenenversion von stadtlandfluss. es wird wieder einen schmucken 25seitigen block von mir geben. alles wie gehabt, entworfen, gedruckt und geleimt von mir. :)
und zwar gibt es bei dieser version die kategorien:
stadt * land * flüssiges * mukke * fuckable celeb * politik * peinliches*

ich denke, ich muss nur die kategorien politik und peinliches erklären. :)
bei politik kann alles rein was einem dazu einfällt wie george bush, budget, wahlen, die grünen usw..
aber achtung! wer george bush bei politik einträgt kann ihn bei peinliches nicht mehr verwenden.
bei peinliches kann alles rein was euch peinlich ist, passiert ist oder jemandem passiert ist den ihr kennt...
oder personen die eurer meinung nach peinlich sind und dafür muss es auch einen grund geben..
wie zb.: popeln (da könntet ihr zb. auch den namen des nachbarns verwenden wenn der im treppenhaus neben euch in der nase gepopelt hat.. oder so)



Mittwoch, 10. November 2010

unnützer mittwoch

um folgendes als nützlich oder unnützlich oder was auch immer zu bezeichnen, ist nicht unbedingt einfach. nachdem ich 2 katzen habe und schon mehrere katzen hatte, kann ich nur sagen, dass ich es sehr seltsam finde. aber ich wollte es euch nicht vorenthalten weil naja, mir fehlen ein wenig die worte und ja, das kommt auch hin und wieder vor.
aber, seht selbst und viel spass oder was auch immer.

foto gibts diesmal keines weil ich naja, seht selbst...

Montag, 8. November 2010

montag!

na, habt ihr schon alles für weihnachten besorgt? es gibt ja menschen die fangen schon im sommer damit an ihre schränke und regale zu füllen um ja nicht in den weihnachtsstress zu geraten. ich bin ein spätkaufer und lass mich eigentlich nie stressen. dieses jahr bekommt jeder was selbstgebasteltes oder was ganz spezielles. für charmante kleinigkeiten kann ich euch daher den shop von the cute army empfehlen. zauberhafte geschenkanhänger, geschenkpapier und allerlei buntes um so manches geschenk noch farbenfroher zu machen. einfach klicken und shoppen sag ich da nur..

Sonntag, 7. November 2010

das sonntagsvideo

heute gibts mal kein deutsches- oder österreichisches musikvideo. ich bin heute nämlich hungrig aufgewacht und wenn ich hungrig bin, bin ich unausstehlich. vor allem morgens. deswegen gibts heute eines meiner lieblingsvideos. ich find, das passt einfach wie die faust aufs auge .. bevor ich den ersten kaffeeschluck zu mir nehme und ins erste brötchen beisse, sollten man mich also nur wenig oder gar nicht ansprechen. ;o)

also, hier von mir für euch. sabotage von den beastie boys.

Samstag, 6. November 2010

spielen ohne ende..

wie ihr schon bemerkt habt, hab ich die gaylord interviewreihe sehr stark vernachlässigt. es war einfach keine zeit dafür da und gaylord ist einfach kein typ der unvorbereitet ein interview startet. ich will euch heute zeigen woran ich die letzten tage gearbeitet habe und euch mein neues projekt vorstellen.

und zwar hab ich angefangen einen stadt-land-fluss-spieleblock für kinder zu entwerfen. und ja, extra für kinder und ja, es wird auch eine erwachsenenversion geben. dazu aber nächsten samstag mehr.
die kinderversion besteht aus den kategorien stadt - land - fluss - ding - tier - pflanze - kreatives.
bei kreatives kann alles rein was dem zwerg dazu so einfällt, ganz egal ob das jetzt batman ist, astrid lindgren, pippi langstrumpf, buch, comic, film, zeichentrick, maler, usw.. der phantasie sind keine grenzen gesetzt.

der block wurde komplett von mir entworfen, gedruckt und wird dazu auch noch von mir geleimt. das ergebniss kann man in den nächsten tagen bei mir im shop betrachten.



Mittwoch, 3. November 2010

unnützer mittwoch

so. es ist wieder mittwoch und zeit für quatschkram. heute lege ich euch die wunderbare kochseite der küchensau ans herz. da gibts entenarsch in pfeffersahnesauce oder Meerschweinchen auf Heubett usw..

völlig unnütz und superlustig. www.küchensau.de


Montag, 1. November 2010

monday, monday...

dieses mal wollte ich meinen montagstipp ein wenig herbstlicher gestalten und bin auf diesen wunderbaren shop bei etsy gestossen. ich finde, die bilder sprechen für sich und man sollte sich einmal durch diese charmanten kleinen kostbarkeiten klicken. felt lovely

Sonntag, 31. Oktober 2010

die sterne

ich weiss noch ganz genau, wo ich die sterne für mich entdeckt habe. das war in dem kleinen ort feldbach in nem mini-elektroladen und da stand ihre cd posen im abverkauf. für die paar kröten dachte ich mir kann ich das teil auch gleich ohne anhören kaufen. und was war ich überrascht als ich die ersten songs gehört habe. ein kleiner tipp an alle konzertgänger. ein sterne konzert ist immer ein unglaubliches erlebnis. die jungs rocken wie sau. deswegen heute hier von mir für euch. die sterne -  aber andererseits.

Mittwoch, 27. Oktober 2010

unnützer mittwoch

schon wieder ist ne woche rum und schon wieder ist der unnütze mittwoch hier. dieses mal hab ich bei dawanda gesucht was man so alles findet. und hier ist sie: die vampire protection necklace ...
man kann ja nie wissen.

Montag, 25. Oktober 2010

ein sternchen für den montag..

heute zeig ich euch den herzallerliebsten shop von sternchen design. es gibt unglaublich viel charmantes und liebenswertes zu sehen, von holzpüppchen über körnerkissen, es findet sich für jeden etwas.

Sonntag, 24. Oktober 2010

gustav

nennt sich eine einfrauband aus österreich. wunderbar kann man da nur sagen. endlich weg vom alltagsallerlei und mainstream. sachen zum lachen, träumen, nachdenken... gustav eben..

Mittwoch, 20. Oktober 2010

unnützer mittwoch

heute gibts mal was privates. meine beste freundin hat uns am wochenende die kamera ihres vaters vorbeigebracht damit mein freund was hat, womit er rumspielen kann. ich hatte die glorreiche idee die kamera nachts vor dem bett zu positionieren. und nein, hier gehts nicht um schweinkram. ich wollte einfach mal wissen was unsere katzen nachts machen wenn wir schon schlafen. so ein band läuft ja nicht lange, also knappe 1 1/2 Stunden und ich dachte mir, da kriegen wir sicher was zu sehen. gesehen haben wir was. nämlich 2 schlafende katzen. tief und fest haben sie geschlummert. eine nacht später war natürlich wieder alles anders und wir schlaflos.. unnützer gings die woche wohl nicht..





Montag, 18. Oktober 2010

der montagstipp

charmante kleine broschen, ohrschmuck, tischkärtchen und vieles mehr findet man bei atebeku. es ist erstaunlich wie viel schönes man bei dawanda findet wenn man sich die zeit nimmt.

Sonntag, 17. Oktober 2010

mmmhhh... shy...

schönschönschön was die jungs von shy schon seit jahren machen. sicher nix für jeden geschmack weil österreichisch für den einen oder anderen einfach schwer zu verstehen ist, aber trotzdem einfach schön und schöne texte und schöne mukke und ne schöne liveshow. jedes mal nämlich und das beste, sie sind alle unglaublich nett. ich kann das sagen, hab vor einigen jahren sehr viel erlebt und war auf sehr vielen konzerten, in sehr vielen proberäumen und hab auch mal in linz übernachtet.. aber das ist eine andere geschichte. auf jeden fall, verdanke ich dieser band und dieser einen nacht in linz meine liebe zu john irving. deswegen von mir, für euch: shy - loch im kopf.

Mittwoch, 13. Oktober 2010

unnützer mittwoch

man glaubt es kaum. gibt man bei google unnützer ein kommt an erster stelle gleich ein schuhgeschäft. kein scherz. es heisst in wirklichkeit unützer und naja, geschmäcker sind verschieden.. was wollte ich? ach ja, ich hatte mit einer definition von unnützer gerechnet oder ähnliches. aber ein schuhgeschäft. naja, money machts möglich. deswegen gibts noch ein "unnützes" bild extra dazu.

Montag, 11. Oktober 2010

zuckersüsser montag

heute zeige ich euch den zuckersüssen shop von zuckerhaus. bezaubernde kleine püppchen die jedes herz erweichen. hoffe ich zumindest. :) sie hat leider nur wenige in ihrem shop, aber ich finde die müssen einfach hergezeigt und geherzt werden.

Sonntag, 10. Oktober 2010

deutsche mukke

für mich, wohl eine der besten deutschen bands ever sind the notwist. ich kann mich schon gar nicht mehr daran erinnern wann und wo ich sie das erste mal gehört oder gesehen habe. irgendwie waren sie schon immer da und jede platte kam im richtigen moment raus. heute von mir für euch: the notwist.

Samstag, 9. Oktober 2010

Gaylord meets...


Guten morgen..  so kurz und schmerzlos was? Also denn..
*äähh, da hab ich dann ja wohl was vergessen..

So. Also, bei dir im Shop gibt es also Wachstücher und Fummeltücher. Hmm. Benutzt du die auch zuhause?
Fr. J.: na klar benutze ich die auch daheim. Habe damit Tische bezogen, eine Garage für die Räder gebastelt, selbst unser Grill hat ein PünktchenHüllchen & die Fummeltücher.. naja.. ich fummel nicht mehr dara, bin zu alt und auch meine jüngste ist nun raus. Also nur noch für Freunde die brüten als Geschenkchen & eben im Shöppchen.. willste eins? J
*hmm.. is das jetzt ne fangfrage? ich steig da mal lieber nicht drauf, sonst gelte ich wieder als bestechlich..

Machst du die Wachstücher selber? Ich persönlich stell mir das ja so vor. Also, du nimmst Stoff, heisses Wachs, tropfst das Wachs auf den Stoff und bügelst das dann fest. So, wie das die Skiläufer machen. Also, mit ihren Skiern.
Fr. J.:  jaa…ne Zeit lang habe ich das so gemacht, aber nun müsste ich sehr geheime Betriebsgeheimnisse lüften, hatte auch die Kinder zur Hilfe verpflichtet.. doch dies ist ja nun gesetzl. Geregelt hier in good old germany, also werden sie nun aus dem Ausland eingeschifft..
*versteh ich das jetzt richtig? da gabs jetzt kinderarbeit bei ihr zuhause? MannMannMann, das is ne harte nuss..

Wieso arbeitest du mit Wachstuch?
Fr. J.: weil das verdammt easy ist & für Kinder als Lunchie optimal. Werden nicht mehr gemoppst die Teile in der Schule & Du brauchst es nich ewig erst umnähen und und und.. da andere das anscheinend ähnlich sehen (es sich als Tischkleid ja auch gut macht und eine schöne Abwechslung zu Omis RüschenDecke ist) verkauft FrauJ. das eben auch als Meterchen
*meterchen. Alter schwede, ich brauch für das interview ein wörterbuch. Versteh nur bahnhof. Ich tu mal so als würde ich wissen wovon sie spricht.

Genug drumrumgeredet. Ein FUMMELTUCH? KURTIS FUMMELTUCH?
Was zum Teufel ist das?
Fr. J.:nen Fummeltuch.. also meine Tochter hatte früher eine rieeeeeesen Decke die überall mit hin musste nur wegen dem verdammten Waschzettel zum fummeln.. die war einfach i-wann weg (frag nich wie man eine quietschgelbe riesen Decke verlieren kann, hat sicher Füße bekommen das teil) also musste flux was neues her & da alles bei uns Namen bekommt auch das Auto, heißen die nun Kurti.. klingt doch niedlich oder nich? Wollen wir die umnennen? Vorschläge?
*i-wann? Spricht sie jetzt russisch? Ich glaub ich krieg graue Federn..
Ähh, ein anderer Name? Wie wärs mit Manfred?


Und das glaubt dir auch jeder? Also, das die Fummeltücher nix unanständiges sind?
Fr. J.: *überlegt* bis jetzt ja.. oder.. ich weiß nich.. *nochmal überlegt*  nö…waren keine unanständigen Bemerkungen in der Kaufabwicklung.. ich schicke Dir eins & Du sagst mir denn welche Empfindungen Du dabei hast.. *hrhr*
*hihi.. fummeltuch für mich..

Hmm. Die Antwort verwirrt mich jetzt ein bisschen. Ich hab die Tücher natürlich begutachtet und für mich hätten sie die ideale Größe zum naja.. ahm.. es is ja ganz schön kalt geworden find ich. Trinkst du gerne Tee?
Fr. J.: Lieber Kaffee.. Ich bin ein regelrechter Kaffeejunkie.. *schluck*
*aha, deswegen is sie so hibbelig.

Wenn dir jemand erzählen würde, er wäre eine Frostbeule. Was würdest du ihm raten? Und ja, ich bin immer warm genug angezogen, mir wird nur ab und zu etwas fröstelig an den beinchen.
Fr. J.:  ganz klar, ne lustige Busfahrt machen mit vielen aufgedrehten Senioren und dann ne Heizdecke mitbringen.. na gut und das ultimative Topf Set, um denn auch für den Tee das Wässerchen zu erhitzen..
*verwirrt bin. Was sind senioren?

Was gefällt dir am Herbst am besten? Ich finds ja super das dann wieder mehr gekuschelt wird und die federn sich leichter pflegen lassen.
Fr. J.: am besten? Am Herbst? Mich wundert, dass der schon da ist, ich warte ja immer noch auf den wirklich wirklich richtigen Sommer.. Wann wird es denn genau nochmal richtig Sommer? Ein Sommer wie er früher einmal war?
Also, wir hatten 34 Grad im Schatten, ich weiss ja nicht wo du deinen Sommer verbracht hast. Bei den Eskimos?
*ich glaub, sie is auch ne frostbeule..

Ich war im September vor 3 Jahren in Paris, hab so ein kleines bisschen die Sau rausgelassen. Du verstehst? Nein? Also, ich bin vom Eiffelturm gesprungen und hab erst in letzter Minute meine Flügel ausgebreitet. Das war ein irrer Kick. Was war das verrückteste was du jemals gemacht hast?
Fr. J.: das verrückteste? Darf ich hier nicht sagen. *Jugendschutz* ..doch war ich auch vor drei Jahren in Frankreich, allerdings Toulouse & da habe ich mir die Championships der weltbesten Paintballer angesehen, war suuuper.. das verrückteste für mich darum, weil ich meine 5 Kinder (damals noch) glatte 5 tage an die Oma geben konnte & ich die tage echt genossen hab..
*5 kinder? FÜNF KINDER? Ich darf nich schreien, nicht.. ganz ruhig.. 5!5! Kinder?

Hattest du schon mal einen Albtraum? So einen von der Art, das du beim Nähen mit der Nähmaschine deinen Finger mitnähst? Jaja, das ist ekelig.
Fr. J.: das hab ich nich geträumt sondern erlebt..*argh* tut weh.. kann ich Dir sagen..
*gut, jetzt wird mir schlecht auch noch..

Schnarchst du? Meine Vermieterin ist momentan TIERISCH erkältet und sägt ganze Wälder nachts um. Sie findet es super, weil sie sich damit am Bartmann rächen kann, weil der sie nachts mit seinem Geschnarche oft wachhält.... Wenns mir zuviel wird, flatter ich einfach ins Wohnzimmer ... aber er..
Fr. J.: ich glaube nich, böse Geister sagen was anderes, aber.. ich bin ein niedlich kleines Persönchen, ich kann gar nich so unanständige Sachen machen..
*jaja.. 5 kinder haben und sagen man macht nichts unanständiges..

Welche Frage dürfte man dir bei einem Interview nicht stellen?
Fr. J.: die, die ich nicht beantworten würde..
*pfff.. was denn das für ne antwort..
Was müsste ein Piepmatz tun um bei dir zu landen?
Fr. J.: das ist eine gemeine Frage, denn.. die Piepmätze piepen ja am Anfang immer etwas anders, haben aber Probleme auf Dauer in der gleichen Tonlage zu bleiben & auf einmal ist es nur noch ein krächzen.. dann fliege ich den zu schnell & zu wild und manchmal bin ich denen auch zu bunt.. und piepse zu laut. Von daher.. kann ich das so gar nich sagen, die Tonlage müsste passen, auf Dauer bleiben & er müsste den Winterschlaf ausfallen lassen, damit ich mich nich langweile..
*also, ich hab wohl keine chance..

Das passt mir gerade gar nicht.  Ich flatter mal nachhause...
Fr. J.: och sei doch nich so.. Ich schicke Dir einen lieben Gruss mit, schieb Dir noch`n Stück vom Geboootstagsküchlein rein und werde mich mal auch wiedr den Kurtis widmen..
*träum weiter süsse.. kann nicht bei ihr landen.. wo gibt’s denn so was..


Mittwoch, 6. Oktober 2010

unnützer mittwoch

ich hab lange überlegt was ich unter der woche so von mir geben könnte. die idee mit dem unnützen mittwoch kam mir gestern, als ne junge dame neben mir auf den bus wartete und anfing in der nase zu popeln. und frag jetzt bitte nicht was sie mit den popeln gemacht hat. am unnützen mittwoch will ich versuchen, wunderbar skurilles in worten, bildern oder was auch immer mir unterkommt zu präsentieren.
heute hab ich dieses schild bei dawanda entdeckt. und ich kann nur sagen, wo sie recht hat, hat sie recht.

Montag, 4. Oktober 2010

der montagstipp

es gibt anscheinend auch männer die haben im winter kalte finger, also, nicht so wie mein handwärmer der immer warme hände hat.. da hab ich doch mal spontan nach schicken männerhandschuhen gesucht und hab diese wirklich tollen und vor allem bunten handschuhe entdeckt. weg von den schrecklich einfärbigen männerdingern die man jedes jahr neu kaufen muss weil immer einer verloren geht im laufe des jahres oder oft auch schon im laufe des winters.. her mit den handschuhen die lustige muster haben und tolle eye-catcher sind. ach ja, der shop heisst: madeinberlin

Sonntag, 3. Oktober 2010

das nächste österreichische ding...

und weiter geht es mit der nächsten österreichischen band.
heute stell ich euch die band velojet vor. einen charmanten ohrwurm für das wochenende hab ich da für euch ausgesucht. ich hoffe, er gefällt euch. viel spass.

Samstag, 2. Oktober 2010

der strich durch die rechnung..

da wollte ich ein gaylord-gewinnspiel starten und heute morgen das gaylord-brettchen aus meinem dawanda shop nehmen damit ich es als gewinn anbieten kann und was ist.. genau, das brettchen wurde still und heimlich heute nacht gekauft. :) das gewinnspiel muss also warten und das brettchen nachproduziert werden. das gute daran ist allerdings, dass ich jetzt die überraschungstüten die für die plätze 1,2+3 gedacht waren noch praller und charmanter füllen kann und das ganze zu einem riesen highlight wird.... also! starten wir ins wochenende!

Freitag, 1. Oktober 2010

die juwelenschmiede

gaylord meets...
Marion Kaltenbrunner


Hallo Frau Kaltenbrunner!
Wie geht’s ihnen denn heute?
M: zu welcher uhrzeit genau?
*auf die leute steh ich schon mal die fragen mit fragen beantworten..


Erfolgreich in den Tag gestartet?
M: wenn zu lange schlafen erfolgreich ist?!?! - also sagen wir ja.
*so, jetzt wird sie mir sympathisch.


Können Sie sich noch an ihre erste selbstgekaufte Platte erinnern und haben sie diese noch?
M: ace of base steht im schrank und darf sich auf platz eins wohlfühlen - vielleicht war es auch bon jovi daneben. ich muss mich für die 90er jahre nicht entschuldigen!!! :-)
*wie, die is schon so alt? Hat sich gut gehalten..


Für welchen modischen Fehltritt schämen sie sich heute noch?
M: knallgelbe wollweste, blitzblaue cordhose, karojacket, lila krawatte,....manchesmal auch kombiniert! wofür soll ich mich da schämen???
*no comment


Wie war ihr Jahr 2009 und welche Vorsätze haben sie für 2010?
M: 2009: *jihöahenaöljäpj#uäjÄLKqlhrg8üijälkjSÄEJGÄWIEJÄLljialjöl* 2010: *abcdefghij....* deutlich genug?
*wohl zu viel am wodka genippt zu silvester


Wann werden sie ihre guten Vorsätze brechen?
M: hatte ich schon damit angefangen sie umzusetzen?
*woher soll ich das denn wissen?


Würden sie sich für eine Wette ein als Erdbeere verkleiden und so einen Arbeitstag bestreiten?
M: dazu brauche ich keine wette, das kann auch so passieren....!!!!!
*so, jetzt find ich sie wieder sympathisch..


Denken sie es sollte mehr Frauenpornos geben?
M: denke ja.
*die antwort kam so schnell, die hat sicher welche im regal stehen.. aber wurscht, ich hab ja auch selbst produziertes zuhause. zum glück können birdies nicht rot werden.. hihii


Wenn sie einen Frauenporno drehen würden, welche Part würden sie dabei übernehmen?
M: regie, hauptrolle, bühnenbildnerin, kostümbildnerin...in order of priority
*aha, die wills aber genau wissen..


Möchten Sie noch ein wenig Wodka?
M: NEIN (woher kennst du meine vorsätze)
*sehr gut, bleibt mehr für mich.


Frau Kaltenbrunner, sie wirken immer so nett und stylish. Welche Stylingtips würden sie mir gerne geben?
M: feeling macht mode: wer anzieht was ihm gefällt - gefällt!
*super, das hilft mir jetzt bei meinen federn weiter..

Ich habe auch gehört das sie einen kleinen Onlineshop betreiben? Was gibt es denn dort zu kaufen?

M: schmuck:stücke - alles was bunt und ein bisschen retro ist...das funkeln nicht zu vergessen.
*bei der funkelts auch...


Sind ihre Stücke auch für kleine Birdies leistbar oder eher was für gut situierte Birdies?
M: alles für alle!
*das kuck ich mir mal genauer an...


Ich danke ihnen für ihre Offenheit und wünsche Ihnen eine gute Heimreise.


zum nachlesen..

Gaylord meets...
Daniel kuhn aka aircoholic


Hallo Herr Kuhn aka aircoholic!
Wie geht’s ihnen denn und tschuldigung das ich ihnen ins Wort falle aber wieso aircoholic? Wollten sie nicht zu ihrem Alkoholproblem stehen oder hat der name einen anderen hintergrund?

D aka A: Danke, gut. Alkoholproblem? nein, ich bin Sauerstoffabhängig. Und ich bin damit nicht allein. Es gibt mehr Leidensgenossen, als man denkt, aber es wird leider weitestgehend tot geschwiegen. Meine Mission ist es quasi, die Öffentlichkeit auf die Problematik aufmerksam zu machen.
*und wieso riecht er dann nach Tequila?


Aha. Und wie lange machen sie schon musik?
D aka A: Ich habs ja nicht so mit Zahlen... Ich hab vor vielleicht 15 Jahren angefangen mir Instrumente beizubringen, habe aber keins richtig gelernt und seit ca. 5 Jahren versuche ich auf dem Computer Musik zu machen. Ich bin halt Autodidakt und halte nicht sehr viel von Anleitungen. Ich finde es spannender Sachen einfach auszuprobieren. Darauf bezieht sich ja auch der Albumtitel.
*alter der riecht und wieso juckt das so..??


Warum singen sie nicht?
D aka A: Ganz ehrlich? Ich trau mich nicht.
*aha, deswegen das Alkoholproblem..hoffentlich bemerkt er nicht das mein... juckt.


Planen Sie schon das nächste Album?
D aka A: Ja, ich brauche nur noch die Zeit um es aufzunehmen, was bei meiner Arbeitsweise etwas dauern dürfte.
*aha, faul und alkohol. das is ja mal ne ganz neue kombination.


Wurden sie schon mal verprügelt?
D aka A: Ja, aber nicht wegen meiner Musik.
*wuuuahhh, das kommt schon noch. ich glaub hier stimmt was nicht.. das juckt jetzt schon fast überall.


Wie oft am Tag popeln sie heimlich in der Nase?
D aka A: Hab ich nie mitgezählt... aber schon eher unregelmäßig.
*er hat aber schon ziemlich grosse nasenlöcher.. da passen sicher 2 finger rein.


Warum ist ihnen diese Frage unangenehm? Jeder popelt mal. Selbst ich obwohl das für mich schon eine Art Gewaltakt ist.
D aka A: Ach, unangenehm ist ja eher die Frage, wohin mit dem Popel. Popeln als Gewaltakt? ich verstehe nicht ganz.
*alter, was soll das! ich stell hier die fragen!!


Wie! Wieso? Hatten sie schon mal ne Feder in der Nase stecken?
D aka A: Naja, als kleines Kind hab ich mir einiges in die Nase gesteckt, da könnte durchaus auch eine Feder beigewesen sein...
*dann sollte er doch wissen wie das juckt.. oh mann, das juckt so.


Es tut mir leid, aber so hat das keinen Sinn, Fragen so zu beantworten zeugt nicht von unbedingt viel Respekt.  Ihr Album find ich trotzdem gut, da schwingen die Federn so schön mit wenn man auf dem Lautsprecher sitzt.
*anmerkung der redaktion. es reicht, wir kündigen, gaylord hat rote milben. ROTE MILBEN! ER HAT ROTE MILBEN INS VOGELSTUDIO GEBRACHT! aufgrund dessen fiel auch das photoshooting aus.

Mittwoch, 29. September 2010

die perfekte morgenlektüre..

irgendwie wollen sich heute morgen keine ganzen sätze die sinn ergeben in meinem kopf bilden. deswegen hier nur der hinweis: interview im apfelbäckchen magazin mit meiner wenigkeit. viel spass und einen schönen mittwoch wünsch ich euch. :)

Dienstag, 28. September 2010

watt hab ich mich gefreut ..

das surf ich mal so ein bisschen im internet und siehe da, spreadshirt hat eines meiner motive auserkoren und es für die herbstwerbung verwendet. das hab ich doch gleich als anlass genommen und hab endlich meine homepage ein wenig aufgemöbelt und endlich meinen designshop verlinkt. das bedeutet für alle die meine motive möge, dass sie jetzt ihre eigenen kreationen damit machen können. dh. jeder kann sich das shirt/tasche/pulli und was es sonst noch so gibt auswählen und meine motive nach lust und laune, vergrösser, verkleinern, färben, mischen .... usw..also, einfach mal ausprobieren! Viel Spass!

Montag, 27. September 2010

immer wieder montags...

das neue jahr kommt mit riesen schritten auf uns zu und ich nehme an, viele sind jetzt schon auf der suche nach einem neuen kalender oder überlegen zumindest ab oktober welchen kalender sie kaufen sollen..
was für ein glück das ich über diesen bezaubernden shop gestolpert bin und ich ihn euch zeigen kann..
ich weiss schon welchen ich kaufen werde.. :)


Sonntag, 26. September 2010

das sonntagsvideo

ich glaub, ich starte eine österreichische/deutsche musikvideoreihe.. es gibt ne menge guter bands hier und dort und so manch einer weiss es wahrscheinlich gar nicht was im dorf nebenan los ist. ok, kärnten ist nicht das dorf nebenan aber naked lunch kenn ich schon aus meiner "dorfjugend" zeit. und ich muss sagen, sie haben sich unglaublich weiterentwickelt und sind nach wie vor für ohrwürmer und gute live konzerte ein heisser tipp. also hier, das erste "österreichvideo" zum ankucken.

Samstag, 25. September 2010

wiener wochen..

morgens gegen 9 uhr hört man hier einen fiaker vorbeifahren... und samstagmittag findet hier schon mal eine kpö-demo statt.. ich finds hier ganz nett..

Freitag, 24. September 2010

hach...

morgen gibt es wieder kein gaylord interview.. die antworten lassen auf sich warten...
dafür gibts morgen wieder fotos aus wien zu bestaunen.. ich war wieder ein bisschen mit meiner kamera unterwegs..  und bis dahin, mein derzeitiges lieblingsfoto.. aufgenommen mit meinem iphone, ich hatte das glück den zettel am arbeitsplatz meines kollegens zu entdecken...

Mittwoch, 22. September 2010

paper works...

so. heute hab ich es endlich geschafft und mein erstes geschenkpapier entworfen. zumindest der rohentwurf steht schon mal, jetzt muss nur noch einmal "drüber geschlafen" werden und dann werd ich vielleicht noch was ändern oder gleich bestellen. es ist in österreich gar nicht so einfach eine gute online druckerei zu finden die a) preiswert b) gut und c) flexibel in der bestellmenge ist. nach langem suchen hab ich jetzt die passende gefunden und naja, ich kann nicht wiederstehen .. also, hier mal der rohentwurf zum ankucken..

Montag, 20. September 2010

der montagstipp mal anders...

heute will ich euch das bezaubernde apfelbäckchen magazin vorstellen. diy-anleitungen, interviews, einkaufstipps, ach was schreib ich da.. ihr müsst euch das einfach ankucken, man verliebt sich einfach. liebevoll gestaltet, charmant und schön bunt treibt zimtschnute einen blogger den neid in die augen.
mehr fällt mir zu der frühen stunde nicht ein, ausser los! lesen! beim gewinnspiel mitmachen!

Sonntag, 19. September 2010

das sonntagsvideo

es gibt für mich im grunde ja nur eine band und das schon seit über einem jahrzehnt. deswegen, ist mein quasi "geburtstagsvideo" von mir für euch ein weiteres video von radiohead. es gibt unmengen von wunderbaren radioheadvideos aber dieses spezielle eine, ich sags euch. wenn man sich da das making of ansieht und diese band so abgöttisch liebt wie ich... dann kann man einfach nicht anders. also, für mich und für euch: no surprises. und ja, ich träume noch immer davon das thom yorke mich eines tages heiratet.



Samstag, 18. September 2010

das samstagsinterview


Gaylord meets...
Caroline von hani
 Hmm. Also. Es gibt ja ne Menge Räubersachen in eurem Shop, steckt da irgendeine kriminelle Ader dahinter?
C:  Ja.
*also, mit der antwort hätte ich jetzt nicht gerechnet..
Meine Vermieterin ist ja ein bekennender Bartfan. Also, ihr Dingsbums, wie nennt man das bei euch 2beinern? Ähh, ihr Freund. Der hat ja auch nen Vollbart. Denn muss er tragen wegen ihr. Ohne findet sie ihn nicht so toll. Ist das bei dir auch so?
C:  Ja, ich muß ihn auch tragen sagt mein Mann, äh ich meine er muß ihn auch tragen. Den trugen schon mein Vater, Großvater, Ur- und so weiter…  und ich mag bärtige Dingsbums. Und mein Herr  sieht damit wirklich verdammt gut aus.
*hihi.. ich glaub, ich lass mir auch einen Bart wachsen, der kommt ja bei der Frauenwelt wohl gut an..
Gibt’s auch nen Laden wo man eure Sachen kaufen kann?
C:  Zur Zeit nicht, ich muß erstmal nach einer langen Ferienpause  nacharbeiten und dann gibt es unsere Sachen auch wieder offline. Wo könnt ihr demnächst auf meiner Seite nachlesen. Unser Dawanda-shop ist im Moment auch erschreckend leer. Das wird sich in Kürze ändern und wir füllen unsere Regale auf.
*das nenn ich mal ne gute idee!
Es is ja herrlich bunt bei euch. Das mag ich. Is es bei dir zuhause auch so bunt?
C:  Nee, geht so. Eigentlich nicht. Bei uns ist es nur etwas voll und dann wird’s zwangsläufig bunt. Gefällt mir aber gar nicht. Ich mag große, sparsam möblierte Räume. Allerdings ist unsere Wohnung leider das Gegenteil von groß. Ich versuche zu reduzieren wo es geht.
*ich seh schon, die hat noch nie ein nest mit 5 anderen familienmitgliedern geteilt..
Beim rumschnüffeln, und ja das muss man wenn man ein Interview führen möchte, bin ich natürlich auch über den anderen Shop gestolpert. Den vintage Shop? Schreibt man das so? Trägst du auch ständig alten Kram nachhause?
C: Können Vögel schnüffeln? Ja, ich renne ständig auf Flohmärkte,  Trödelläden und nerve alle Verwandten und Bekannten mit meinen Trödeltick.  Stürme ihre Dachböden und nehme alles mit was man noch irgendwie gebrauchen könnte. Zu Hause ist fast alles uralt oder selbst gebaut.
Ich weiß, vintage klingt doof. Ich würde es ja lieber alten Kram, Trödel oder Krimskrams nennen, aber vintage ist das bessere Schlagwort, wenn man die Sachen verkaufen will.
*wie meint die denn das, können vögel schnüffeln?!? Was glaubt die denn wieso ich zwei löcher im schnabel habe, zum äähh, teetrinken?
Meine Vermieterin sagt ja immer, früher war alles ein bisschen farbenfroher und charmanter. Die Sachen hatten mehr Stil und Herz und es sah nicht jede Wohnung aus wie aus’m Ikeakatalog. Aber, ich schweife ab. Wo nehmt ihr eure Ideen her?
C: Ich bin ein sehr neugieriger Mensch und bin gern in Wald und Flur und auf der Straße unterwegs . Vieles was ich sehe schreibe und zeichne ich auf und später beim durchforsten meiner Skizzenbücher kommen mir Ideen für ein neues Muster oder eine neue Figur oder ähnliches . Vieles davon schlummert noch unverarbeitet in den Büchern. Ikea und Co wird von uns weiträumig umfahren.
*hm. Frau und neugierig. Eine gefährliche kombination sag ich da nur..
Du arbeitest ja quasi im Kollektiv. Wie kam denn das? Kennt ihr euch schon aus der Sandkiste?
C: Wir kennen uns eher aus dem Bett. Inzwischen sitzen wir mit unserem Kind auch manchmal gemeinsam im Sandkasten. Früher im Sandkasten habe ich mit anderen Jungs, manchmal auch Mädchen gespielt. 
Unsere Zusammenarbeit hat sich einfach ergeben. Ich habe Illustration studiert und irgendwann überlegt ein kleines label zu gründen und brauchte eine helfende Hand und Pit war und ist der Beste den ich mir dafür vorstellen konnte. Wir umkreiseln die gleiche Welle, oder Planeten oder Dingsda …oder wie sagt man so schön?
*watt weiss ich denn wie man das nennt.. sandkasten.. bäähh, sand in den federn, nee das brauch ich nicht..
Gibt’s da ab und zu auch Stress. So mit Mädchenkämpfen usw achso, nee, der zweite is ja ein ER.. ??
C: Es gibt  gelegentlich  Junge-Mädchen-Kämpfe bei Gestaltungsfragen. Meistens können wir uns einigen und ich kriege was ich will, hihi. Ich bin schließlich auch der Gestalter und Pit ist mehr für Organisation und Buchhaltung. Dafür bin ich der schlechteste Buchhalter der Welt und gebe ihm in dem Bereich immer Recht.
*sieh an, sieh an. Ich glaub der dingsbums von meiner vermieterin muss auch das mit der buchhaltung mal machen.. bisher darf er ja nur beim verpacken helfen..
Was machst du mit Sachen die dir nicht so gut gelingen? Kommen die in den Müll oder finden die ihren Weg zu dir nachhause?
C: Haha, das passiert mir bei fast jedem Erstlingswerk. Das behalte ich dann oder Freunde bekommen es geschenkt. Natürlich nur, wenn es halbwegs ansehnlich ist und nicht im ersten Waschgang auseinanderfällt.
*hm, verschenken. Das wäre ja auch mal was für meine vermieterin. Da siehts immer aus.. tztzztzz
Mit welchem Material würdest du niemals arbeiten und mit welchem arbeitest du am liebsten?
C: Echtpelz kommt mir nicht unter die Nähmaschine. Am allerliebsten verarbeite ich Stoffe mit Vorleben.  Die finde ich auch auf diversen Flohmärkten und habe inzwischen einen beachtlichen Stoffberg angehäuft, der auch mal die ein oder andere  vergessene Überraschung bereit hält. Mein absoluter Liebling ist und bleibt der Zeichenstift.
*alter schwede, was für ein glück. Zum glück arbeitet sie nicht gerne mit federn, das hätte mir jetzt noch gefehlt..
Gibt’s mal wieder Herr Poromka Sachen? Ich bin ja ein ganz grosser Fan von ihm,....
C: Das wurden wir in letzter Zeit oft gefragt und steht auch schon ganz oben auf der Liste.  Wir mögen ihn auch sehr. Der ist aber auch niedlich.
*verliebenswert sag ich da nur! VERLIEBENSWERT!
Macht ihr auch Sonderanfertigungen? Ich glaub, ich hätte gerne ein Shirt in XL..
C: Na klar, immer gern.
*sehr gut, da wird im november was bestellt.. weihnachten kommt ja bald.

So, mein Taxi wartet. Schönes Wochenende noch!             danke, gleichfalls, aloha